Unterschiedliche Ziele managen

Uwe Schumacher, zum Zeitpunkt des Interviews Vorstandsvorsitzender der Direct Line Versicherung AG
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel erfahren Sie etwas darüber, wie Sie Ihre Ziele noch besser in den Blick bekommen und schließlich dafür sorgen, diese auch zu erreichen.

Führung bedeutet ja auch, Entscheidungen zu treffen, voranzugehen, Einfluss zu nehmen, Vorbild zu sein. Damit all dies gelingt, muss eine Führungskraft einen Plan, eine Strategie haben. Sie muss eine Idee von der Richtung haben, in die sie führen will oder auch muss. Am Beginn einer Führungskarriere muss der Wille zur Führung stehen. Wenn dies gegeben ist, muss ein Ziel vorhanden sein. Ein Ziel, zu dem man hinführen will.

Wille und Ziel bestimmen dann die Strategie. Alles Ringen um die richtige Strategie bleibt müßig, wenn das Ziel nicht klar ist. Die Aufgabe einer Führungskraft besteht an erster Stelle aus Menschenführung und an zweiter Stelle aus Strategiearbeit. Daraus lässt sich schließen, dass der jeweils individuelle Umgang einer Führungskraft mit den Mitarbeitern sowie ihre Zielsetzung und alles damit verbundene Handeln von entscheidender Bedeutung sind.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Thetis-AkademieHohenfelsDeutschland
  2. 2.Coaching + ConsultingHamburgDeutschland

Personalised recommendations