Advertisement

Die Hadithe als Quelle des Gesetzes

  • Harald MotzkiEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Mit dem arabischen Begriff aḥādīṯ (Singular: ḥadīṯ, das heißt Bericht, Überlieferung) bezeichnen die Muslime Überlieferungen über die sunna (den Brauch) des Propheten Muḥammad, also über das, was er tat, sagte oder stillschweigend geschehen ließ. Früher wurde der Begriff auch für Überlieferungen über Auffassungen oder Handlungsweisen der Prophetengefährten (ṣaḥāba) und deren Nachfolgegenerationen (tābiʿūn) gebraucht; im Prinzip treffen die Ausführungen dieses Beitrags auch auf diese Überlieferungen zu.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Radboud Universiteit NijmegenNijmegenNiederlande

Personalised recommendations