Advertisement

Thema verschlafen?

  • Thomas GesterkampEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

2009 kündigte die Bundesregierung im Koalitionsvertrag von Christdemokraten und Liberalen erstmals eine „eigenständige Jungen- und Männerpolitik“ an. Im Familienministerium wurde daraufhin das Referat „Gleichstellungspolitik für Jungen und Männer“ gebildet – zunächst mit dem vorrangigen Ziel, mehr männliche Erzieher in die Kindertagesstätten zu locken und jungen Männern Chancen in pädagogischen und pflegerischen Berufen aufzuzeigen. An der einseitigen Bezeichnung des Ministeriums, das nur das Wort „Frauen“, nicht aber das Wort „Männer“ im Namen führt, änderte sich allerdings nichts.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations