Advertisement

Gruppenarbeit mit männlichen Opfern von (sexualisierter) Gewalt: Projekt mit 8–10-jährigen Jungen bei Neue Wege in Bochum

Chapter
  • 6.1k Downloads

Abstract

Die Beratungsstelle Neue Wege Bochum führte im Rahmen eines Pilotprojekts eine strukturierte Gruppentherapie für gewaltbetroffene Jungen (n = 7) im Alter von acht bis zehn Jahren durch. Es handelte sich um eine geschlossene Gruppe, mit der eine vorgegebene Anzahl von zehn Sitzungen à zwei Stunden realisiert wurde. Erfahrungen aus dieser Arbeit werden berichtet. Der Anspruch, gewaltbetroffenen Jungen einen Rahmen zur Verfügung zu stellen, in dem sie sich mit ihren Gewaltwiderfahrnissen auseinandersetzen können, konnte teilweise verwirklicht werden. Auf der Grundlage des Pilotprojekts werden Voraussetzungen für das Gelingen gruppentherapeutischer Maßnahmen erarbeitet. Unter anderem werden zeitlich nicht limitierte, gemischtgeschlechtlich geleitete Gruppenangebote empfohlen.

Schlagwörter:

Gruppentherapie, Jungenarbeit, sexualisierte Gewalt, Mehrfachbetroffenheit 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.BochumDeutschland

Personalised recommendations