Advertisement

Verwischte Gesichter. Grenzen der Interpretation automatisch erzeugter Bilder

  • Felix Keller
Chapter
Part of the Wissen, Kommunikation und Gesellschaft book series (WISSEN)

Zusammenfassung

Automatisch erstellte Bilder beleben zusehends die gesellschaftliche Wirklichkeit: visuelle Formen, Lebensformen vielleicht, die entstehen, wenn technische Installationen autark mit unterschiedlichen Realitäten interagieren, ohne auf einem intentionalen Bildakt zu beruhen. Von optischen Systemen selbständig erzeugt, registrieren sie Bestehendes, interpretieren Reales. Sie interferieren mit der vertrauten visuellen Welt, formen eine eigene Version von Wirklichkeit, angesichts derer die gängigen Kommunikations- und Interpretationsmodelle an ihre Grenzen stoßen. Es entstehen fremd erscheinende Evidenzen, die gleichzeitig eine eigentümliche Faszination ausüben. Das untenstehende Bild (Abb. 1) resultiert aus einem solchen automatischen Bildgebungs-Prozess, wie ihn Google Street View, die umfassende fotografischen Kartographierung von Städten, initiiert. Das Bild zeigt eine Frau, den Kopf der Kamera zugewandt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Barthes, Roland (1989), Die helle Kammer. Bemerkung zur Photographie,Frankfurt am Main.Google Scholar
  2. Bazin, André (2004, zuerst 1945), » Ontologie des photographischen Bildes «, in: ders. (Hg.), Was ist Film?,Berlin, S. 33 – 42.Google Scholar
  3. Belting, Hans (2005), Das echte Bild. Bildfragen als Glaubensfragen,München.Google Scholar
  4. Benjamin, Walter (2003), Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Drei Studien zur Kunstsoziologie,Frankfurt am Main.Google Scholar
  5. Bredekamp, Horst (2010), Theorie des Bildakts.Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2007, Berlin.Google Scholar
  6. Brons, Franziska (2006), » Bilder im Fluge. Julius Neubronns Brieftaubenfotografie «, in: Fotogeschichte Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie 26,S. 17 – 36.Google Scholar
  7. Cartier-Bresson, Henri (1998), Auf der Suche nach dem rechten Augenblick. Aufsätze zur Photographie und Erinnerungen an Freunde Berlin,München.Google Scholar
  8. Champion, Frederick Walter (1927), With a camera in tiger-land. With plates and a bibliography,London.Google Scholar
  9. Champion, Frederick Walter (2001), Preserving Wildlife in the United Provinces,New Delhi.Google Scholar
  10. Chéroux, Clément (2010), Shoot!: la photographie existentielle,Berlin.Google Scholar
  11. Crary, Jonathan (1996), Techniken des Betrachters. Sehen und Moderne im 19. Jahrhundert,Dresden.Google Scholar
  12. Doesinger, Stephan (2012), Der veröffentlichte Raum,Berlin.Google Scholar
  13. Dubois, Philippe (1998), Der fotografische Akt. Versuch über ein theoretisches Dispositiv,hgg. und mit einem Vorwort von Herta Wolf, Amsterdam/Dresden.Google Scholar
  14. Eco, Umberto (1995), Die Grenzen der Interpretation,München.Google Scholar
  15. Fischer, Andreas/Aigner, Carl/Stahel, Urs (1998), Im Reich der Phantome. Fotografie des Unsichtbaren,Ostfildern-Ruit.Google Scholar
  16. Flusser, Vilém (1997), Für eine Philosophie der Fotografie,Göttingen.Google Scholar
  17. Gadamer, Hans-Georg (1986), » Text und Interpretation «, in: Hans-Georg Gadamer (Hg.), Hermeneutik II. Wahrheit und Methode,Tübingen, S. 330 – 360.Google Scholar
  18. Gethmann, Daniel (1999), » Unbemannte Kamera. Zur Geschichte der automatischen Kamera aus der Luft «, in: Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie 19,S. 17 – 27.Google Scholar
  19. Gombrich, Ernst H. (1984), » Kriterien der Wirklichkeitstreue: Der fixierte und der schweifende Blick «, in: ders., Bild und Auge: neue Studien zur Psychologie der bildlichen Darstellung,Stuttgart, S. 240 – 273.Google Scholar
  20. Goodman, Nelson/Elgin, Catherine Z. (1989), Revisionen. Philosophie und andere Künste und Wissenschaften,Frankfurt am Main.Google Scholar
  21. Günzel, Stephan (2011), » › In Real Life ‹ – Zum Verhältnis von Computerspiel und Alltag «, in: Marotzki, Winfried/Iske, Stefan/Fromme, Johannes (Hg.), Medialität und Realität: Zur konstitutiven Kraft der Medien,Wiesbaden, S. 159 – 176.Google Scholar
  22. Kammerer, Dietmar (2008), Bilder der Überwachung,Frankfurt am Main.Google Scholar
  23. Krauss, Rosalind E. (1998), Das Photographische. Eine Theorie der Abstände,München.Google Scholar
  24. Krämer, Sybille (2008), Medium, Bote, Übertragung. Kleine Metaphysik der Medialität,Frankfurt am Main.Google Scholar
  25. Lacan, Jacques (1991), » Das symbolische Universum «, in: ders., Das Seminar von Jacques Lacan Buch II (1954 – 1955),Weinheim/Berlin, S. 39 – 54.Google Scholar
  26. Manovich, Lev (2001), The Language of New Media,Cambridge/Massachusetts/London.Google Scholar
  27. Mitchell, W. J.T (2008), Das Leben der Bilder. Eine Theorie der visuellen Kultur,München.Google Scholar
  28. Mittelstrass, Jürgen (1995), Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie. Bd. 2: H – O,Stuttgart/Weimar.Google Scholar
  29. Musée d’Élysée (2012), Derrière le rideau. L’Esthétique Photomaton des surréalistes à Cindy Sherman en passant par Andy Warhol,Lausanne.Google Scholar
  30. Pauleit, Winfried (2005), » Photographesomenon. Videoüberwachung und bildende Kunst «, in: Hempel, Leon/Metelmann, Jörg (Hg.), Bild – Raum – Kontrolle. Videoüberwachung als Zeichen gesellschaftlichen Wandels,Frankfurt am Main, S. 73 – 90.Google Scholar
  31. Perrottet, Oliver (2011), Taxi,Zürich.Google Scholar
  32. Searle, John R. (2009), » Chinese room argument «, in: Scholarpedia 4: 3100 http://www.scholarpedia.org/article/Chinese_room_argument.
  33. Searle, John R. (2008), » Twenty-one years in the Chinese Room «, in: Philosophy in a New Century: Selected Essays,Cambridge.Google Scholar
  34. Serres, Michel/Auffray, Charles (2001), Thesaurus der exakten Wissenschaften,Frankfurt am Main.Google Scholar
  35. Scott, Clive (2007), Street Photography. From Atget to Cartier-Bresson,London.Google Scholar
  36. Simmel, Georg (1995, zuerst 1902), » Der Bildrahmen. Ein ästhetischer Versuch «, in: ders., Aufsätze und Abhandlungen 1901 – 1908,Frankfurt am Main, S. 101 – 108.Google Scholar
  37. Stegmüller, Wolfgang (1989), Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie: eine kritische Einführung. Band 1,Stuttgart.Google Scholar
  38. Stiegler, Bernd (2009), Montagen des Realen: Photographie als Reflexionsmedium und Kulturtechnik,München.Google Scholar
  39. Stock, Alex (1996), Poetische Dogmatik. Christologie. Schrift und Gesicht, Ort,Paderborn.Google Scholar
  40. Virilio, Paul (1989), Die Sehmaschine,Berlin.Google Scholar
  41. Wittgenstein, Ludwig (1984), Tractatus logico-philosophicus. Tagebücher 1914 – 1916. Philosophische Untersuchungen. Werkausgabe Band 1,Frankfurt am Main.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Felix Keller
    • 1
  1. 1.Universität St. GallenSt. GallenDeutschland

Personalised recommendations