Advertisement

Einleitung und Horizontbestimmung

  • Nicola ErnyEmail author
  • Matthias Herrgen
  • Jan C. Schmidt
Chapter
  • 2k Downloads

Zusammenfassung

Der rasante Fortschritt der Biomedizin, der Neurowissenschaften und der Neuropharmakologie hat das menschliche Gehirn erreicht – und damit auch die Kognition und Psyche des Menschen. So sind die biomedizintechnologischen Möglichkeiten der Leistungssteigerung des Menschen nicht mehr auf den Körper beschränkt, sondern erstrecken sich auch auf das „Innerste“ des Menschen und seiner personsalen Identität: sein Denken und Fühlen, Entscheiden und Handeln. Neuroenhancement, also die Stimulierung und Verbesserung kognitiver Fähigkeiten – wie Denkfähigkeit, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration und Wachheit – ist etwa durch „Ritalin“ und „Modafinil“ möglich, die eigentlich zur Therapie von pathologischen Aufmerksamkeitsstörungen entwickelt wurden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Nicola Erny
    • 1
    Email author
  • Matthias Herrgen
    • 1
  • Jan C. Schmidt
    • 1
  1. 1.Fachbereich GesellschaftswissenschaftenHochschule DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations