Advertisement

Zusammenführung der Forschungsbereiche und Ableitung der Hypothesen

  • Carsten Schulze-Bentrop
Chapter

Zusammenfassung

Für die Analyse der grundlegenden strukturellen Zusammenhänge zwischen den Markentransfererfolgsfaktoren untereinander (mediierende, indirekte Effekte) und ihrer Auswirkungen auf den Markentransfererfolg (direkte Effekte) wird auf das von Völckner, Sattler (2006) entwickelte Strukturmodell zurückgegriffen. Dieses Modell wurde von den Autoren auf der Basis der Ergebnisse vorheriger Forschung zu Partialmodellen von Markentransfererfolgsfaktoren sowie aufgrund von Expertenbefragungen entwickelt und empirisch überprüft. Das Hauptziel dieser Arbeit ist nicht die Entwicklung eines neuen oder die Veränderung eines bestehenden Erfolgsfaktorenmodells, sondern die Analyse der moderierenden Effekte der Kaufentscheidungstypen von Muttermarke und Transferprodukt auf die Wirkungsbeziehungen des Strukturmodells.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Carsten Schulze-Bentrop
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations