Advertisement

Zum sozialpsychischen Habitus der Gegenwart

Chapter
Part of the Klassiker der Sozialwissenschaften book series (KDS)

Zusammenfassung

Man pflegt als den charakteristischen Grundzug der wirtschaftlichen Entwicklung, weiterhin der gesamten Entwicklung im Geistesleben in den letzten Jahrhunderten, die Verdrängung alles instinktiven, traditionell gebundenen, unbewussten oder unbewusst gewordenen Handelns zu bezeichnen, das ersetzt wird durch ein bewusstes, aufgehelltes, planmäßiges, rationales Vorgehen. Dem Handwerker mit seinem traditionellen, oft unbeholfenen Werkzeug, mit seiner von den Vorvätern ererbten, oft traumhaft sicheren Geschicklichkeit wird das Taylorsystem gegenübergestellt, welches nicht nur Material und Maschine, sondern auch den Menschen mit seiner persönlichen Begabung und Neigung, insofern sie eben für das jeweilige Produktionsverfahren von Belang sind, als sichere Quantität in die Rechnung einstellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.New YorkUSA

Personalised recommendations