Advertisement

W

  • Springer Fachmedien Wiesbaden

Wartezeit

– I. Arbeitszeit: Teil der Grundzeit (tg). Planmäßiges Warten der Menschen auf das Ende von Ablaufabschnitten, bei denen Betriebsmittel oder Arbeitsgegenstand zeitbestimmend sind. – Kurzzeichen nach → RE-FA-Verband für Arbeitsstudien, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e. V.: tw. Ist der Anteil der Wartezeit (unbeeinflussbare Zeit) hoch, ist der → Akkordlohn als Lohnform nicht anwendbar.

II. Operations Research: Zeit, die eine Transaktion vor einer besetzten Abfertigungseinheit in einer Warteschlange zubringt oder Stillstandszeit einer Abfertigungseinheit, die auf zu bearbeitende Transaktionen wartet. Wichtiges Effektivitätsmaß bei Wartesystemen. – Bewertete Wartezeit: Wartekosten.

III. Arbeitsrecht: 1. Urlaub: Der volle Urlaubsanspruch wird erstmalig nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses erworben (§ 4 BUrlG). – 2. Ruhegeldzusagen:Diese werden oft nur unter der aufschiebenden Bedingung gewährt, dass eine bestimmte Wartezeit erfüllt ist, d. h....

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Springer Fachmedien Wiesbaden

There are no affiliations available

Personalised recommendations