Advertisement

Wärmeübertragung

  • Klaus Langeheinecke
  • Peter Jany
  • Gerd Thieleke
  • Kay Langeheinecke
  • André Kaufmann
Chapter

Zusammenfassung

Die Lehre von der Wärmeübertragung beschreibt die gegenseitigen Abhängigkeiten von Temperaturfeldern und Wärmeströmen. Dass Wärmeströme in – hier ausschließlich betrachteter – homogener Materie immer in Richtung abnehmender Temperaturen fließen, war bereits in einer Fassung des Zweiten Hauptsatzes ausgesprochen worden. Tatsächlich werden aber auch Faktoren wie die geometrische Anordnung, die Abmessungen, die Stoffeigenschaften, die Bewegung oder Strömung, die Zeit und anderes mehr Einfluss nehmen.

Der vorliegende Abschnitt stellt diese Zusammenhänge dar, gegliedert nach den drei Mechanismen, die von der Natur zur Übertragung der Wärme zur Verfügung gestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Klaus Langeheinecke
    • 1
  • Peter Jany
    • 2
  • Gerd Thieleke
    • 3
  • Kay Langeheinecke
    • 4
  • André Kaufmann
    • 5
  1. 1.Hochschule Ravensburg-Weingarten FB MaschinenbauWeingartenDeutschland
  2. 2.Industrie- und Handelskammer Bodensee-OberschwabenWeingartenDeutschland
  3. 3.Hochschule Ravensburg-WeingartenWeingartenDeutschland
  4. 4.IAV GmbHGifhornDeutschland
  5. 5.Fakultät MaschinenbauHochschule Ravensburg-WeingartenWeingartenDeutschland

Personalised recommendations