Grundidee und Merkmale des interkulturellen Marketings

Chapter

Zusammenfassung

Das Zusammenwachsen Europas durch die EU mit einem einheitlichen Währungsgebiet sowie eine damit einhergehende wachsende internationale Liberalisierung der Handels-, Dienstleistungs- und Kapitalströme mit zeitgleichen Kommunikationsmöglichkeiten, führen zu einem immer komplexer werdenden internationalen Wettbewerb. Die Globalisierung führt zu fundamental neuen und anderen Anforderungen für Unternehmen, die mit einer Erhöhung des Risikopotentials verbunden sind (Emrich, 2011, 17). Auf diese Merkmale muss auch beim Marketing-Management reagiert werden, wodurch sich die Komplexität erheblich erhöht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations