Advertisement

Recycling von speziellen flüssigen und gasförmigen Stoffen

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt wird die Recyclingtechnik von Stoffen behandelt, die den Stoffgruppen metallische Werkstoffe, metallhaltige Abfälle und metallhaltige Lösungen sowie Kunststoffe, Glas, Keramik, Baustoffe und Papier/Pappe nicht zuzuordnen sind. Es handelt sich dabei in einer ersten Gruppe um organische Stoffe (organische Lösemittel, Mineralöle, Alkohole, Kältemittel, Treibmittel usw.) und um Mischungen organischer Lösemittel oder Öle mit Klebstoffen, Fetten, Harzen, Pigmenten, Tensiden, Additiven und Wasser (Farben, Lacke, Kühlschmiermittel, Emulsionen, Gefrierschutzmittel). In einer zweiten Gruppe sollen ausgewählte anorganische Stoffe besprochen werden, wie Abfallsäuren und Beizlösungen. In beiden Gruppen fallen die Stoffe ganz überwiegend im flüssigen Zustand an, aber auch als Schlämme. In wenigen Fällen sind auch Gase und Dämpfe zu betrachten. In diesem Buch wird nur auf solche Stoffe eingegangen, die von der chemischen Industrie in größeren Mengen für die Verwendung im Gewerbe und bei Konsumenten produziert werden. Spezielle Lösemittel, die in der Industrie im inneren Kreislauf verbleiben, finden keine Berücksichtigung. Die wässrigen Lösungen von Metallverbindungen wurden zweckmäßigerweise bereits in den Abschnitten für die jeweiligen Metalle mit behandelt, weil es sich dabei überwiegend um die Abtrennung und das Recycling der Metalle oder der Metallverbindungen aus diesen wässrigen Lösungen handelt und nicht um die Regeneration oder das Recycling einer Flüssigkeit, Suspension oder Emulsion.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 11.1
    Kittel, H., Lehrbuch der Lacke und Beschichtungen, 9 Bände, 2. Aufl., S. Hirzel Verlag Stuttgart, Leipzig 2004Google Scholar
  2. 11.2
    Bank, M., Basiswissen Umwelttechnik, Vogel Buchverlag, 2007Google Scholar
  3. 11.3
    Kunz, P., Behandlung flüssiger Abfälle, Vogel Buchverlag 1995Google Scholar
  4. 11.4
    Möller, U., Altölentsorgung durch Verwertung und Beseitigung, expert Verlag, Renningen 2004Google Scholar
  5. 11.5
    Brauer, Handbuch Umweltschutz und Umwelttechnik, Bd. 2, Produktions- und produktionsintegrierter Umweltschutz, Springer Verlag Berlin, Heidelberg 1996Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.AugsburgDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für RohstoffaufbereitungTU ClausthalClausthal-ZellerfeldDeutschland

Personalised recommendations