Advertisement

Religion pp 157-177 | Cite as

Ritualisierungen

Sakrale Aufladungen des Sports
Chapter

Zusammenfassung

Auf den ersten Blick scheinen Sport und Religion als gesellschaftliche Teilbereiche nicht viel gemeinsam zu haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Berger, Peter L./Luckmann, Thomas (2000): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Frankfurt am Main: Fischer.Google Scholar
  2. Bette, Karl-Heinrich (1999): Systemtheorie und Sport. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  3. Bette, Karl-Heinrich (2004): X-treme. Zur Soziologie des Abenteuer- und Risikosports. Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  4. Bette; Karl-Heinrich (2003): X-treme: Soziologische Betrachtungen zum modernen Abenteuer- und Risikosport. In: Alkemeyer, Thomas/ Boschert, Bernhard/Gebauer, Gunter/ Schmidt, Robert (Hg.): Aufs Spiel gesetzte Körper. Aufführungen des Sozialen in Spört und populärer Kultur. Konstanz: UVK, 19-36Google Scholar
  5. Coubertin, Pierre (1966): Der Olympische Gedanke. Reden und Aufsätze. Stuttgart: Olympischer Sport-Verlag.Google Scholar
  6. Dresen, Antje (2010): Doping im Spitzensport als soziales Problem. Ursachen und Folgen eines gesellschaftlichen Diskurses. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  7. Dresen, Antje (2014): Der Zweite ist der erste Verlierer – Scheitern und seine Äquivalente im Sport. In René John / Antonia Langhof (Hrsg.): Scheitern – Desiderat der Moderne? Wiesbaden: Springer VS Verlag, 121-142.Google Scholar
  8. Dresen, Antje/Kläber, Mischa (2014): Sport und Gesundheit in funktional differenzierten Gesellschaften. In: Becker, Simone (Hg.): Aktiv und Gesund? Interdisziplinäre Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Sport und Gesundheit. Wiesbaden: Springer VS, 49-68.Google Scholar
  9. Durkheim, Emile (1981): Die elementaren Formen des religiösen Lebens. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  10. Durkheim, Emile (1984): Erziehung, Moral und Gesellschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Gebauer, Gunter (1987): Die Masken und das Glück. Über die Idole des Sports. In: Becker, Peter (Hg.): Sport und Höchstleistung. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 105-122Google Scholar
  12. Gebhardt, Winfried (2010): Religionssoziologie. In: Kneer, Georg/Schroer, Markus (Hg.): Handbuch Spezielle Soziologien. Wiesbaden: VS Verlag, 393-404.Google Scholar
  13. Giddens, Anthony (1996): Konsequenzen der Moderne. Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  14. Gugutzer, Robert (2006): Der body turn in der Soziologie. Eine programmatische Einführung. In: Gugutzer, Robert (Hg.): Body turn. Perspektiven der Soziologie des Körpers und des Sports. Bielefeld: Transcript, 9-53Google Scholar
  15. Hebenstreit, Stefan (2012): Torjubel, Tod und Trauerrituale. Beobachtungen zur Sepulkralund Memorialkultur von Fußallfans. In: Gugutzer, Robert/ Böttcher, Moritz (Hg.): Körper, Sport und Religion. Wiesbaden: Springer VS, 141-165.Google Scholar
  16. Kläber, Mischa (2010): Doping im Fitness-Studio. Die Sucht nach dem perfekten Körper. Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  17. Leißer, Thorsten (2006): Gott im Stadion? Die Kapelle auf Schalke. In Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt 2, PDF abrufbar über: http://www.leisser.de/download/gott%20im%20stadion.pdf (Zugriff am 10.10.2014).
  18. Leißer, Thorsten (2010a): Fußball als Religion. Text abrufbar über http://www.leisser.de (Zugriff am 10.10.2014).
  19. Leißer, Thorsten (2010b): Heilige und Stars. Text abrufbar über http://www.leisser.de (Zugriff am 10.10.2014).
  20. Leißer, Thorsten (2010c): Rituale in Kirche und Sport. Text abrufbar über http://www.leisser.de (Zugriff am 10.10.2014).
  21. Lenk, Hans (1997): Eigenleistung sportlich – athletisch. In: Caysa, Volker (Hrsg.): Sportphilosophie. Leipzig: Reclam, 142-171Google Scholar
  22. Luckmann, Thomas (1985): Über die Funktion der Religion. In: Peter Koslowski (Hg.): Die religiöse Dimension der Gesellschaft. Tübingen: Mohr Siebeck, 26-41Google Scholar
  23. Luckmann, Thomas (1991): Die unsichtbare Religion. Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  24. Luhmann, Niklas (1987): Soziale Systeme. Grundriss einer allgemeinen Theorie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  25. Luhmann, Niklas (2002): Die Religion der Gesellschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  26. Lütz, Manfred (2012): Bluff! Die Fälschung der Welt. München Droemer KnaurGoogle Scholar
  27. Meuser, Michael (2006): Körper-Handeln. Überlegungen zu einer praxeologischen Soziologie des Körpers. In: Gugutzer, Robert (Hg.): Body turn. Perspektiven der Soziologie des Körpers und des Sports. Bielefeld: Transcript, 95-116Google Scholar
  28. Opaschowski, Horst W. (2000): Xtrem. Der kalkulierte Wahnsinn. Extremsport als Zeitphänomen.Hamburg: Germa PressGoogle Scholar
  29. Roland Girtler (1995): Randkulturen. Theorie der Unanständigkeit. Wien/Köln/Weimar: BöhlauGoogle Scholar
  30. Schimank, Uwe (2007): Theorien gesellschaftlicher Differenzierung. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  31. Weis, Kurt (2008): Sport im Prozess der Säkularisierung. In: Kurt Weis/Robert Gugutzer (Hg.): Handbuch Sportsoziologie. Schorndorf: Hofmann, 75-99.Google Scholar
  32. Weiß, Ottmar (1999): Einführung in die Sportsoziologie. Wien: WUV UniversitätsverlagGoogle Scholar
  33. Zyber, Erik (2012): Zwischen Abseits und Jenseits. In E-Journal Philosophie der Psychologie 2, 1-3 Abrufbar über: http://www.jp.philo.at/texte/ZyberE1.pdf (Zugriff am 10.10.2014).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations