Ökonomische Anwendungen

Chapter

Zusammenfassung

Die Integration wird in den Wirtschaftswissenschaften meist angewendet, um vom Grenzverhalten ökonomischer Funktionen auf die Funktion selbst zu schließen. Neben dieser unmittelbar aus der Definiton der Integration als Umkehroperation der Differenziation ableitbaren Anwendung, die z. B. im Kontext von Kosten-, Umsatz- und Gewinnfunktionen relevant ist, wollen wir uns in diesem Abschnitt mit den Themen Produzenten- und Konsumentenrente, Kapitalstock und Investitionen sowie ausgewählten Themen der Wahrscheinlichkeitsrechnung widmen. Im Zusammenhang mit Letzteren werden wir die Rechtecks- und Trapezintegration als Verfahren der numerischen Integration näher beleuchten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für BWL, insb. Finanzierung unUniversität LeipzigLeipzigDeutschland
  2. 2.Hochschule Amberg-WeidenWeidenDeutschland

Personalised recommendations