Advertisement

Einflüsse des Tenors der Medienberichterstattung auf die Wahlentscheidung

  • Carsten Reinemann
Chapter
  • 2.3k Downloads

Zusammenfassung

Ob Medien in der Lage sind, nicht nur die Wahrnehmung von Themen, Kandidaten oder des Meinungsklimas, sondern auch Wahlabsichten zu beeinflussen, wird in der politischen Kommunikationsforschung kontrovers diskutiert. Häufig geht man davon aus, dass es Wirkungen des Umfangs der Medienberichterstattung gibt, dass also Medien durch die Häufigkeit der Berichterstattung über Themen, Themenaspekte etc. die Wichtigkeit von der Wahlentscheidung vorgelagerten Urteilskriterien beeinflussen, die dann ihrerseits Wahlentscheidungen beeinflussen. Diese Effekte werden etwa mit Konzepten wie Agenda-Setting oder Priming (Kapitel  10) untersucht.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Carsten Reinemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations