Advertisement

stradewari – Ein Versuch, die Erfahrungen der beteiligten Betriebe aus dem Projekt zusammenzufassen – Grenzen der Verallgemeinerung

  • Norbert Breutmann

Zusammenfassung

Die an stradewari beteiligten Unternehmen sind mit sehr unterschiedlichen Problemstellungen in das Projekt gestartet. Das hatte natürlich zur Folge, dass auch die Erwartungen entsprechend sehr firmenspezifisch ausgeprägt waren. Strategien im demografischen Wandel sind die gewählten Vorgehensweisen zur Problemlösung allemal. Personalpolitische Anforderungen in Bezug auf Rekrutierung, Personalbindung und Gesunderhaltung der Belegschaft wurden in den Unternehmen mit der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit verbunden. Aus den Projekten zu lernen, fällt bei genauerer Betrachtung auch nicht schwer, setzt aber meist voraus, dass ähnlich gelagerte eigene Problemstellungen vorliegen sollten. Es ist daher schwierig, hieraus allgemeingültige Empfehlungen vor die besagte Klammer des Gesamtprojektes zu ziehen. In jedem beteiligten Betrieb ist mit hohem Einsatz und mit Erfolg gearbeitet worden. Die wissenschaftliche Begleitung hat zur Unterstützung des betrieblichen Handelns wesentlich beigetragen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Norbert Breutmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations