Advertisement

Methodologisches Intermezzo 4: Zahlen, zu groß für Empirie

  • Holger Rust
Chapter

Zusammenfassung

Die Idee der routinemäßigen Erfassung von verborgenen Inhalten im Netz durch die Nutzung von Algorithmen ist bestechend und klug, solange es um Objekte und Vorgänge geht, die durch Routinen definiert sind, die durch die wechselseitige Beeinflussung von bislang unberechenbar vielen Parametern entstehen und auf eine bestimmte Art und Weise beobachtbare Zustände generieren – ohne dass im Prozess dieser Genese direkt sichtbar würde, wie das geschieht.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations