Advertisement

Issues Management von Nonprofit-Organisationen im Web 2.0 – Chancen und Risiken

Chapter
  • 6.7k Downloads

Zusammenfassung

Mit der zunehmenden Professionalisierung der Kommunikation von Nonprofit- Organisationen (NPO) sind auch die Erwartungen und Ansprüche der Stakeholder gestiegen. Nonprofit-Organisationen agieren jedoch nicht im konkurrenzfreien Raum, sondern stehen mit öffentlichen und privaten Anbietern und anderen Nonprofit-Organisationen im Wettbewerb um Ressourcen und Aufmerksamkeit (Schüller 2007: 429).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Litratur

  1. Agentur Nest/Helpedia GmbH (2010): Leitfaden Social Media für NGOs. Werkzeuge, Kampagnen und Fundraising 2.0. http://issuu.com/wurstsack/docs/ngo_leitfaden [abgerufen am 15.05.2010].
  2. Badelt, Christoph/Meyer, Michael/Simsa, Ruth (2007): Die Wiener Schule der NPOForschung. In: Badelt, Christoph (Hrsg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Strukturen und Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 3–16.Google Scholar
  3. Bentele, Günter/Nothhaft, Howard (2008): Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit. In: Batinic, Bernad/Appel, Markus: Medienpsychologie. Heidelberg: Springer, S. 337–358.Google Scholar
  4. Bentele, Günter/Rutsch, Daniela (2001): Issues Management in Unternehmen: Innovation oder alter Wein in neuen Schläuchen? In: Röttger, Ulrike (Hrsg.): Issues Management. Theoretische Konzepte und praktische Umsetzung. Eine Bestandsaufnahme. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 141–160.Google Scholar
  5. Bernet, Marcel (2006): Medienarbeit im Netz. Von E-Mail bis Weblog: Mehr Erfolg mit Online-PR. Zürich: Orell Fuessli.Google Scholar
  6. Bogula, Werner (2007): Leitfaden Online-PR. Konstanz: Uvk.Google Scholar
  7. Bonse, Sebastian/Drath, Christian/Ramm, Sonja/Völker, Julia (2009): Mit Schnipsen gegen die Armut? In: Röttger, Ulrike (Hrsg.): PR-Kampagnen. Über die Inszenierung von Öffentlichkeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 375–383.Google Scholar
  8. Brosius, Hans-Bernd/Koschel, Friederike/Haas, Alexander (2009): Methoden der empirischen Kommunikationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  9. Cyganski, Petra/Hass, Berthold H. (2008): Potenziale sozialer Netzwerke für Unternehmen. In: Hass, Berthold H./Walsh, Gianfranco/Kilian, Thomas (Hrsg.): Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 101–120.Google Scholar
  10. Fahrnberger, Helge (2010): Die Schwierigkeit liegt darin, nicht am eigenen Perfektionismus zu scheitern. http://www.medien-journal.at/%E2%80%9Edie-schwierigkeitliegt-darin-nicht-am-eigenen-perfektionismus-zu-scheitern [abgerufen am 15.09.2012].
  11. Gläser, Jochen/Laudel, Grit (2009): Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  12. Heath, Robert L. (1997): Strategic Issues Management. Organisations and Public Policy Challenges. California: SAGE Publications.Google Scholar
  13. Horak, Christian/Heimerl, Peter (2007): Management von NPOs – Eine Einführung. In: Badelt, Christoph: Handbuch der Nonprofit-Organisation. Strukturen und Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 167–177.Google Scholar
  14. Kielholz, Annette (2008): Online-Kommunikation. Die Psychologie der neuen Medien für die Berufspraxis. Heidelberg: Springer.Google Scholar
  15. Pleil, Thomas (2004): Nonprofit-PR: Besonderheiten und Herausforderungen. http://www.suk.h-da.de/fileadmin/dokumente/berichteforschung/2004/Pleil_Nonprofit- PR.pdf [abgerufen am 15.09.2012].
  16. Rössler, Patrick (2008): Themen der Öffentlichkeit und Issues Management. In: Bentele, Günter/Fröhlich, Romy/Szyska, Peter (Hrsg.): Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Mit Lexikon. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 362–377.Google Scholar
  17. Röttger, Ulrike (2009): Campaings (f)or a better world? In: Röttger, Ulrike (Hrsg.): PRKampagnen. Über die Inszenierung von Öffentlichkeit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 9–23.Google Scholar
  18. Röttger, Ulrike (2001): Issues Management – Mode, Mythos oder Managementfunktion? Begriffsklärungen und Forschungsfragen – eine Einleitung. In: Röttger, Ulrike (Hrsg.): Issues Management. Theoretische Konzepte und praktische Umsetzung. Eine Bestandsaufnahme. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 11–39.Google Scholar
  19. Scharitzer, Dieter/Matul, Christian (2007): Qualität der Leistungen in NPOs. In: Badelt, Christoph (Hrsg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Strukturen und Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 532–556.Google Scholar
  20. Schatzmann, Dominik (2008): Meinungsfreiheit im Internet. Das WWW als Chance für mehr Demokratie? Wien: Verlag Österreich.Google Scholar
  21. Scheuch, Fritz (2007): Marketing für NPOs. In: Badelt, Christoph (Hrsg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Strukturen und Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 258–272.Google Scholar
  22. Schmidt, Christiane (2007): Wie erstelle ich einen guten Interviewleitfaden? Wie führe ich ein gutes Leitfadeninterview? Leitfadeninterviews vorbereiten und führen. http://www.uni-hildesheim.de/~cschmidt/Seminare-Innsbruck/Interviewtechniken/LFI07-cschmidt.pdf [abgerufen am 10.2.2010].
  23. Schmidt, Jan (2006): Weblogs. Eine kommunikationssoziologische Studie. Konstanz: UVK.Google Scholar
  24. Schmidt, Jan (2008): Weblogs in Unternehmen. In: Hass, Berthold H./Walsh, Gianfranco/Kilian, Thomas (Hrsg.): Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 121–135.Google Scholar
  25. Schüller, Andrea (2007): Innovationsmanagement in NPOs. In: Badelt, Christoph (Hrsg.): Handbuch der Nonprofit-Organisationen. Strukturen und Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 426–446.Google Scholar
  26. Simsa, Ruth (2007): NPOs und die Gesellschaft: eine vielschichtige und komplexe Beziehung – soziologische Perspektiven. In: Badelt, Christoph (Hrsg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation. Strukturen und Management. Stuttgart: Schäfer-Poeschel, S. 120–140Google Scholar
  27. Spielkamp, Matthias (2005): Tagebücher auf Speed. In: Brand eins 06/2005, S. 78–79 Sussman, Matt (2009): Who Are The Bloggers? SOTB 2009. http://technorati.com/social-media/article/day-1-who-are-the-bloggers1/ [abgerufen am 26.09.2012].
  28. Tonnemacher, Jan (2008): Berufsfeld Non-Profit-PR. In: Bentele, Günter/Fröhlich, Romy/Szyszka, Peter (Hrsg.): Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Mit Lexikon. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 493–500.Google Scholar
  29. Zerfaß, Ansgar/Boelter, Dietrich (2005): Die neuen Meinungsmacher. Weblogs als Herausforderung für Kampagnen, Marketing, PR und Medien. Graz: Nausner & Nausner.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.AltheimDeutschland

Personalised recommendations