Sprachtypen statt Sprachverwirrung

  • Michael Casagranda
  • Michael Dünser
  • Georg Lippitsch
  • Rupert Mühlfellner
  • Markus Ruf
  • Felix Steininger

Zusammenfassung

Ein weiteres wichtiges Thema im kreativen Teil der Markenexzellenz ist die Sprache. Dabei eröffnet sich ein breites Spektrum: Sprache ist ein Handwerk, das jeder lernen kann. Und gleichzeitig ein strategischer Zugang, der über den Erfolg von Marken entscheidet, sie stärkt, robust und wiedererkennbar macht. Voltaire merkte in diesem Zusammenhang an, dass jede Art zu schreiben erlaubt sei, nur nicht die langweilige. Mercedes Benz wiederum bezeichnet Sprache als „Fingerabdruck unseres Unternehmens“. Wer die Brücke zwischen einem brillanten Autor und einem weltbekannten Automobilhersteller geschickt schlägt, der hat zumindest sprachlich alles richtig gemacht. Weil er seine Sprache verfeinert und auf seine Zielgruppe abstimmt. Nehmen Sie uns beim Wort!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Michael Casagranda
    • 1
  • Michael Dünser
    • 1
  • Georg Lippitsch
    • 1
  • Rupert Mühlfellner
    • 1
  • Markus Ruf
    • 1
  • Felix Steininger
    • 1
  1. 1.Silberball – Strategische Markenberatung & KreationBregenz | Salzburg | WienAustria

Personalised recommendations