Advertisement

Zu Beginn

  • Gilbert Probst
  • Christian Wiedemann
Chapter

Zusammenfassung

Der Leitfaden führt Entscheidungsträger, Betroffene, Lernende und Neugierige systematisch durch den Prozess der Strategie-Entwicklung und -Umsetzung. Die vorgestellte Methodik geht von Organisationen als produktive, offene, soziale Systeme im gesellschaftlichen Kontext aus. Um diese Systeme zielgerichtet zu gestalten und zu lenken, sind ihre Komplexitäten, sind die Dynamiken, Nichtlinearitäten, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen, die sie und ihr Umfeld prägen, zu berücksichtigen. Durch einen so angeleiteten Strategie-Prozess gewinnt eine Organisation Fähigkeiten, die ihr den Umgang mit der Komplexität erleichtern: Denken in Varianten, Interdisziplinarität, Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven, Schnelligkeit, Agilität und Flexibilität. So können Organisationen interne und externe Spontanereignisse gewinnbringend für sich nutzen. Und dies wiederholt: Denn die im Strategie-Prozess gesammelten Erfahrungen fließen in einen nächsten Strategie-Prozess wieder ein. Dadurch entwickelt sich ein kontinuierlicher Lernprozess.

Literatur

  1. 1.
    Lombrisier, R., & Abplanalp, P. A. (2010). Strategisches Management: Visionen entwickeln – Strategien umsetzen – Erfolgspositionen aufbauen (5., vollst. überarb. u. erw. Aufl.). Zürich: Versus.Google Scholar
  2. 2.
    Mintzberg, H., Ahlstrand, B., & Lampel, J. (2008). Strategy safari. A guided tour through the wilds of strategic management (2. Aufl.). New York: The Free Press.Google Scholar
  3. 3.
    Müller-Stewens, G., & Lechner, C. (2011). Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen (4., überarb. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  4. 4.
    Sun, T. (2004). The art of war. New York: Barnes & Noble Classics.Google Scholar
  5. 5.
    Ulrich, H. (1984). Management – Gesammelte Beiträge. Bern und Stuttgart: Haupt.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität GenfWorld Economic ForumGenfSchweiz
  2. 2.Strategic Knowledge Group GmbHZürichSchweiz

Personalised recommendations