Soziale Arbeit und Stadtentwicklung aus reflexiv räumlicher Perspektive

Chapter
Part of the Quartiersforschung book series (QF)

Zusammenfassung

Die Frage nach der Rolle der Sozialen Arbeit im Rahmen gesellschaftlicher Transformationsprozesse wird im Kontext unterschiedlicher sozialräumlicher Ansätze kontrovers diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alinsky, Saul David (1989): Rules for Radicals: a practical primer for realistic radicals. New York: Vintage Books.Google Scholar
  2. Becker-Lenz, Roland / Busse, Stefan / Ehlert, Gudrun / Müller, Silke (2009): Professionalität in der Sozialen Arbeit. Standpunkte, Kontroversen, Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  3. Berger, Peter L. / Luckmann, Thomas (1969): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Frankfurt a. M.: Fischer.Google Scholar
  4. Bourdieu, Pierre (1982): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  5. Combe, Arno / Helsper, Werner (1997): Pädagogische Professionalität. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  6. Conrads, Ulrich (1964): Programme und Manifeste zur Architektur des 20. Jahrhunderts. Berlin: Ullstein.Google Scholar
  7. Deutscher Städtetag, Fachkommissionen Stadtentwicklungsplanung und Stadtplanung (2006): Strategien für den öffentlichen Raum. Ein Diskussionspapier. http://www.staedtetag.de/imperia/md/content/schwerpunkte/fachinfos/2006/27.pdf. Stand 04.01.2012.
  8. Dewe, Bernd (2009): Reflexive Sozialarbeit im Spannungsfeld von evidenzbasierter Praxis und demokratischer Rationalität – Plädoyer für die handlungslogische Entfaltung reflexiver Professionalität. In: Becker-Lenz et al. (2009): 89-112.Google Scholar
  9. Drilling, Matthias / Oehler, Patrick (2011): Auf dem Weg einer Neupositionierung. Soziale Arbeit und Stadtentwicklung. In: SozialAktuell, Nr.5/Mai 2011: 7.Google Scholar
  10. Eisinger, Angelus (2004): Urbanität: Ein Element zeitgemässer Standortpolitik? In: Hilber/ Ergez (2004): 93-103.Google Scholar
  11. Eisinger, Angelus/Schneider, Michel (2003): Stadt-Land Schweiz. Untersuchungen und Fallstudien zur räumlichen Struktur und Entwicklung in der Schweiz. Basel: Birkhäuser.Google Scholar
  12. Habermas, Jürgen (1988): Theorie des kommunikativen Handelns. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  13. Haller, Dieter / Hinte, Wolfgang / Kummer, Bernhard (Hrsg.) (2007): Jenseits von Tradition und Postmoderne. Sozialraumorientierung in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Weinheim: Juventa.Google Scholar
  14. Haselmann, Sigrid (2009) Systemische Beratung und der systemische Ansatz in der sozialen Arbeit. In: Michel-Schwartze (2009): 155-205.Google Scholar
  15. Heitmeyer, Wilhelm (1998): Versagt die „Integrationsmaschine” Stadt? Zum Problem der ethnisch-kulturellen Segregation und ihrer Konfliktfolgen. In: Heitmeyer et al. (1998): 443-467.Google Scholar
  16. Heitmeyer, Wilhelm / Dollase, Rainer / Backes, Otto (Hrsg.) (1998): Die Krise der Städte. Analysen zu den Folgen desintegrativer Stadtentwicklung für das ethnisch-kulturelle Zusammenleben. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  17. Herlyn, Ulfert (1974): Stadt und Sozialstruktur. München: Nymphenburger Verlagshandlung.Google Scholar
  18. Hilber, Marie Louise / Ergez, Ayda (Hrsg.) (2004): Stadtidentität. Der richtige Weg zum Stadtmarketing. Zürich: Orell Füssli.Google Scholar
  19. Hilpert, Thilo (1978): Die funktionelle Stadt. Le Corbusiers Stadtvision – Bedingungen, Motive, Hintergründe. Bauwelt Fundamente 48. Braunschweig: Vieweg.Google Scholar
  20. Hinte, Wolfgang (2007) „Das Fachkonzept ‚Sozialraumorientierung‘. Herausforderungen an professionelles Handeln und hilfreiche Bedingungen öffentlicher Institutionen“. In: Haller et al. (2007): 98-115.Google Scholar
  21. Kessl, Fabian / Otto, Hans-Uwe (2007): Territorialisierung des Sozialen. Regieren über soziale Nahräume. Opladen & Farmington Hills: Barbara Budrich.Google Scholar
  22. Kunstreich, Timm / May, Michael (1999) Soziale Arbeit als Bildung des Sozialen und Bildung am Sozialen. In: Widersprüche, Heft 19: 35–52.Google Scholar
  23. Kunstreich, Timm et al. (2003): Diagnose und/oder Dialog? Ein Briefwechsel. In: Widersprüche. Jg. 23, Heft 88: 11-32.Google Scholar
  24. Lessenich, Stephan (2008): Die Neuerfindung des Sozialen. Der Sozialstaat im flexiblen Kapitalismus. Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  25. Löw, Martina (2001): Raumsoziologie. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  26. Michel-Schwartze, Brigitta (2009): Methodenbuch Soziale Arbeit: Basiswissen für die Praxis. Wiesbaden: VS Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  27. Oevermann, Ulrich (1997): Theoretische Skizze einer revidierten Theorie professionalisierten Handelns. In: Combe/Helsper (1997): 70-182.Google Scholar
  28. Park, Robert E. (1925): The City: Suggestions for the investigation of human behavior in the urban environment. In: Park et al. (1925): 1-46.Google Scholar
  29. Park, Robert E. / Burgess, Ernest W. / McKenzie, Roderick D. (Hrsg.) (1925): The City. Chicago: University of Chicago Press.Google Scholar
  30. Schrödter, Marc (2009): Soziale Arbeit als Gerechtigkeitsprofession. Habilitationsschrift. Universität Bielefeld.Google Scholar
  31. Simmel, Georg (1995): Aufsätze und Abhandlungen 1901-1908. Band 1. Gesamtausgabe Band 7. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  32. Simmel, Georg (1995, orig. 1903): Die Großstädte und das Geistesleben. In: Simmel (1995): 116-131.Google Scholar
  33. Städteinitiative Sozialpolitik (2007): Strategie 2015. http://staedteinitiative.ch/cmsfiles/strategie-2015_d.pdf. Stand 04.01.2012
  34. Thiersch, Hans (1992): Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. Weinheim: Juventa.Google Scholar
  35. Tönnies, Ferdinand (1991, orig. 1887): Gemeinschaft und Gesellschaft: Grundbegriffe der reinen Soziologie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  36. Weber, Max (1980, orig. 1921): Wirtschaft und Gesellschaft. Tübingen: MohrGoogle Scholar
  37. Wigger, Annegret (2007): Was tun SozialpädagogInnen und was glauben sie, was sie tun? Professionalisierung im Heimalltag. Opladen: Barbara Budrich. 2. Auflage.Google Scholar
  38. Wirth, Louis (1974, orig. 1938): Urbanität als Lebensform. In: Herlyn (1974): 42-66.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations