Advertisement

Computerunterstützte Delphi-Befragungen

  • Michael HäderEmail author
Chapter
  • 7.9k Downloads

Zusammenfassung

Bereits 1975 erwähnten Linstone und Turoff die vermeintlichen Vorteile der Nutzung von Computern für Delphi-Befragungen. In Bezug auf das Konzept des damals als „Real-Time-Delphi” bezeichneten Ansatzes erwarteten sie jedoch, vor allem aufgrund der zu dieser Zeit noch fehlenden Computervernetzung, keine gar zu schnelle Umsetzung (vgl. Price 1975). Dies dürfte inzwischen − insbesondere bei Delphi-Studien innerhalb von Firmen oder Institutionen − kein Problem mehr sein und damit ist zu erwarten, dass die computerunterstützten Delphi-Befragungen zukünftig noch an Bedeutung gewinnen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations