Advertisement

2800 Jahre Delphi: Ein historischer Überblick

  • Michael HäderEmail author
Chapter
  • 8k Downloads

Zusammenfassung

Eine Sage erzählt, dass es anfänglich in Delphi eine Kultstätte der Mutter- und Erdgöttin Gaia gab, die von ihrem Sohn, dem Drachen Python, bewacht wurde. Als Apollon auf der Suche nach einer Heimstätte nach Delphi gelangte, beschloss er, sich hier niederzulassen. Er tötete den Drachen und übernahm das Heiligtum der Gaia. Die ersten Priester seines neuen Heiligtums wurden kretische Seefahrer, die er in Gestalt eines Delfins auf dem Seeweg zur Bucht von Delphi führte. Später versöhnte sich Gaia mit Apollon und dieser hielt ihrem getöteten Sohn zu Ehren alle vier Jahre die pythischen Spiele ab. Soweit die Sage.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations