Advertisement

Lehren lernen – Ein Erfahrungsbericht

Chapter
  • 2.3k Downloads
Part of the Lernweltforschung book series (LWF, volume 12)

Zusammenfassung

In den ersten Jahren meiner Lehrtätigkeit standen die Fragen der Erarbeitung der Lehrveranstaltungsinhalte und ihre Anpassung an die Lehrziele der Studiengänge im Zentrum meiner Planungen und Überlegungen. Ich konzentrierte mich auf die zu vermittelnden Inhalte, für ihre didaktische Aufbereitung stand wenig Zeit zur Verfügung und es fehlte auch der Zugang zu entsprechendem Fachwissen. Den Start der Hochschuldidaktischen Weiterbildung habe ich daher mit großem Interesse wahrgenommen, und es wurde mir ermöglicht, den ersten Lehrgang zu belegen. Im ersten Semester dieser dreisemestrigen Fortbildung wurden die strukturierte Planung von Lehrveranstaltungen und die Formulierung der Lehrveranstaltungsziele, im zweiten Semester die Auseinandersetzung mit der Arbeitsbelastung Studierender und die Frage der möglichen Gestaltung von Prüfungen behandelt. Wichtig dabei war, dass die vermittelten Informationen auch in die laufenden Lehrveranstaltungen eingebaut wurden. Das dritte Semester schließlich bot die Möglichkeit, verschiedene didaktische Methoden kennenzulernen, was zu einer enormen Bereicherung des eigenen Unterrichts führte. Meine Auseinandersetzung mit den Inhalten der Hochschuldidaktischen Weiterbildung und meine Erfahrungen bei der Umsetzung von für mich neuen didaktischen Methoden im Unterricht an der FH JOANNEUM werden in diesem Beitrag beschrieben.

Literatur

  1. Dworschak, M. 2010. Erschöpft vom Bummeln, Spiegel Online, 20.9.2010. http://www.spiegel.de/spiegel/0,158,druck-718885,00.html. Zugegriffen: 27. Aug 2013.
  2. Lehner, M. 2009. Viel Stoff – wenig Zeit. Wege aus der Vollständigkeitsfalle. 2. Aufl. Bern: Haupt.Google Scholar
  3. Metzger, C., und R. Schulmeister. 2010. Projekt Zeitlast, Hamburg, Mai 2010. http://www.uni-kassel.de/incher/gfhf/workload/metzger.pdf. Zugegriffen: 3. Sept 2013.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Energie-, Verkehrs- und UmweltmanagementFH JOANNEUMKapfenbergÖsterreich

Personalised recommendations