Advertisement

Einleitung: Management im Lock-in und die Wahrnehmung des strategischen Handlungsspielraumes

  • Wasko RothmannEmail author
Chapter
  • 590 Downloads
Part of the Organisation und Gesellschaft book series (OUG)

Zusammenfassung

Während ein nicht unbedeutender Zweig der Strategieforschung inzwischen schon seit einigen Jahrzehnten das Ideal von dauerhaften Wettbewerbsvorteilen postuliert (Barney 1991; 2001; Wernerfelt 1984) und dabei durch die Idealisierung der Dauerhaftigkeit Wettbewerbsvorteile nahezu zu einer Quelle strategischer Unverwundbarkeit stilisiert, ist in der jüngsten Vergangenheit gerade die strategische Verwundbarkeit immer stärker in den Mittelpunkt des Forschungsinteresses gerückt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations