Advertisement

Das Medienbild der Kampagne

Chapter
Part of the Medienwissen kompakt book series (MWK)

Zusammenfassung

Welches Bild der Kampagne die Medien vermitteln, beeinflusst die Vorstellungen der Wähler und damit auch die Erfolgschancen der Parteien und einzelner Kandidaten. Größte Beachtung finden die Fernsehduelle der Spitzenkandidaten und die Frage, wer von den Kontrahenten besser abgeschnitten hat. Über den Stand des Rennens geben auch Umfragen Auskunft, die meist die Medien in Auftrag geben. Das bietet Stoff für Veröffentlichungen, kreiert aber auch eine politische Realität, die auf den Verlauf des Wahlkampfs zurückwirkt. Die Medien konzentrieren sich auf strategische Aspekte des Wahlkampfs. Die inhaltliche Substanz, Themen und Programme der Parteien bleiben mitunter auf der Strecke. Man kann das erklären, wenn man weiß, was Ereignisse zu Nachrichten macht. Dieses Kapitel geht darauf näher ein, auch auf Unterschiede zwischen einzelnen Medien und auf den Wandel der Wahlkampfberichterstattung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.NürnbergDeutschland

Personalised recommendations