Advertisement

Dreizylinder-Ottomotor

mit Direkt einspritzung und Turboaufladung
  • Rainer Friedfeldt
  • Thomas Zenner
  • Roland Ernst
  • Andrew Fraser
Part of the ATZ / MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ, volume 1)

Zusammenfassung

Ford hat einen neuen 1,0-Dreizylinder-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung als Teil der sogenannten Eco-Boost-Motorfamilie in die Serie eingeführt. Der völlig neu konstruierte Motor wird für den globalen Markt in mehreren Werken in hohen Stückzahlen gefertigt. Er kombiniert geringen Verbrauch mit hoher Leistung und großem Drehmoment bei günstigen Fertigungskosten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

LITERATURHINWEISE

  1. [1]
    Curtis, E.; Kunde, O.; McCarthy, T.; Phlips, P.; Schamel, A.; Weber, C.; Wirth, M.: EcoBoost: Downsized Gasoline DI Turbo Engines as the Backbone of Ford‘s CO2 and Fuel Economy Product Strategy. Fisita-Kongress, 2010Google Scholar
  2. [2]
    Brumley, A.; Filipe, D.; Whiston, P.; Schamel, A.; Weber, C.; Wirth, M.: 1.6 SCTI: The New EcoBoost DI-Turbo Engine with Central Direct Injection for Ford‘s Volume Carline. 19. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, 2010Google Scholar
  3. [3]
    Borrmann, D.; Kuhlbach, K.; Friedfeldt, R.; Mehring, J.; Fritsche, R.: Cylinder Head Integrated Exhaust Manifold IEM applied for gasoline downsizing concepts. 17. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, 2008Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Rainer Friedfeldt
    • 1
  • Thomas Zenner
    • 2
  • Roland Ernst
    • 3
  • Andrew Fraser
    • 4
  1. 1.Bereich Powertrain Research und Advanced bei der Ford-Werke GmbHKöln
  2. 2.Dreizylinder-Eco-Boost-Motorsysteme und -integration bei der Ford-Werke GmbHKöln
  3. 3.Dreizylinder-Ottomotoren bei der Ford-Werke GmbHDagenhamGroßbritannien
  4. 4.Entwicklung Ottomotoren bei der Ford Motor CompanyDuntonGroßbritannien

Personalised recommendations