Advertisement

Jugendliche und Leistung: Probleme und Lösungen

  • Karl Josef BoussardEmail author
Chapter
  • 19k Downloads

Zusammenfassung

Neue Strategien, die die Lebenswelten der Jugend berücksichtigen, werden in Zukunft über erfolgreiche Rekrutierungen entscheiden. Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Deutschlands hängt unmittelbar von der Bereitschaft ab, die fehlende Berufswahlreife vieler Jugendlicher als gesellschaftliche Herausforderung anzunehmen. Betriebe werden sich darauf einstellen müssen, auch Schwächeren eine Chance zu geben.

Die Empfehlungen des Autors lauten zusammenfassend: Erfahrungen der Basis im Bildungsprozess integrieren, Gleichwertigkeit von Schulabschluss und Berufswahlreife anstreben, Potenziale der Berufsorientierung und Praktika erkennen und nutzen, zweijährige Berufsausbildungen für benachteiligte Jugendliche effektiver einsetzen, mit der Verbundausbildung Kapazitäten bündeln, das Übergangssystem verschlanken und effizienter gestalten, Einstellungsstrategien modernisieren und Stärken von Bewerbern berücksichtigen, im Auswahlprozess von Bewerbern Arbeitsproben erstellen lassen, Hauptschülern eine Chance geben und alle Akteure, beginnend mit den Eltern, in die Pflicht nehmen. Ein gesellschaftlicher und politischer Handlungsauftrag!

Literatur

  1. 1.
    Begleitforschung des Sonderprogramms des Bundes zur Einstiegsqualifizierung Jugendlicher, – EQJ-Programm- 5. Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen (2008) Bundesministerium für Arbeit und Soziales, S 15Google Scholar
  2. 2.
    Braun U, Bremser F, Schöngen K, Weller S (2012) Erwerbstätigkeit ohne Berufsabschluss – Welche Wege stehen offen? Forschungs- und Arbeitsergebnisse aus dem Bundesinstitut für Berufsbildung, BIBB Report 17/12:1–5Google Scholar
  3. 3.
    Gruber S, Weber H (2007) Differenzierung der Ausbildungsangebote: Integration von Hauptschülern durch zweijährige Berufe? Bundesinstitut für Berufsbildung. BWP 2/2007:18–21Google Scholar
  4. 4.
    Henry-Huthmacher C, Hoffmann E (2011) Der erfolgreiche Weg zum Berufsabschluss. Konrad Adenauer Stiftung, Sankt Augustin, S 8Google Scholar
  5. 5.
    Henry-Huthmacher C., Hoffmann E. (2011) Aufstieg durch (Aus-) Bildung – Der schwierige Weg zum Azubi. Konrad Adenauer Stiftung, Sankt Augustin, S 79Google Scholar
  6. 6.
    Hüther M (2007) Was tun wir mit den Verlierern der Globalisierung? In: Aust S, Richter C, Ziemann M (Hrsg.) Wettlauf um die Welt. Piper, München, S 82Google Scholar
  7. 7.
    www.ausbildungplus.de/html/860.php. Zugegriffen: 15. Aug. 2012
  8. 8.
  9. 9.
  10. 10.
    http://www.bmbf.de/pub/bbb_2012.pdf. Zugegriffen: 15. Aug. 2012
  11. 11.
  12. 12.
    http://datenreport.bibb.de/html/3656.htm. Zugegriffen: 15. Aug. 2012
  13. 13.
  14. 14.
  15. 15.
  16. 16.
    http://www.kas.de/wf/de/33.29320/. Zugegriffen: 15. Aug. 2012
  17. 17.
  18. 18.
  19. 19.
    Matheis J, Lutz R (2012) Fachkräftesicherung bei der Dillinger Hütte. „Guter Ruf ist hilfreich“. In: Arbeitnehmer, Heft 3/2012, S 8–9Google Scholar
  20. 20.
    Richtlinien zur Durchführung von Betriebspraktika für Schülerinnen und Schüler an Schulen der Sekundarstufe 1, 5. Juni 1996 (GMBl. Saar S 114) – geändert am 2. Juli 2001 (GMBI. Saar S 200)Google Scholar
  21. 21.
    Tarifvertrag zur Förderung von Ausbildungsfähigkeit Februar 2008 zwischen METALL NRW und IG Metall Bezirksleitung NRW, S 1–6, http://www.metallnrw.de/fileadmin/std_project/content_data/Downloads/Tarif/TV-FAF/Text-TV-FAF.pdf, Zugriffsdatum 15.8.2012
  22. 22.
    Tittelbach W (2011) Eltern und Berufsorientierung. Ergebnisse einer Elternbefragung im Regionalverband Saarbrücken. Befragungszeitraum: August 2010 bis Februar 2011. Hg. v. KoSa (Regionales Übergangsmanagement Koordinierungsbüro Saarbrücken) (Perspektive Berufsabschluss)Google Scholar
  23. 23.
    Uhly A, Kroll S, Krekel E (2011) Strukturen und Entwicklungen der zweijährigen Ausbildungsberufe des dualen Systems. Wissenschaftliche Diskussionspapiere, Schriftenreihe Bundesinstitut für Berufsbildung Bonn, Heft 128:S 31Google Scholar
  24. 24.
    www.ers-klarenthal.de/berufsku/bodoausf.htm. Zugegriffen: 15. Aug. 2012
  25. 25.
    Deutscher Bundestag (Hrsg Zwischenbericht 2010 zur Evaluation der Berufseinstiegsbegleitung nach § 421s des dritten Buches Sozialgesetzbuch. Kurzzusammenfassung des Zwischenberichts. Drucksache 17/3890, http://www.bildungsketten.de/_media/BerEb_Zwischenbericht_2010_BT-Drs.pdf, Zugriffsdatum 15.8.2012

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Nohfelden-SelbachDeutschland

Personalised recommendations