Energie pp 305-337 | Cite as

Verkehr und Transport

Chapter

Zusammenfassung

Im Verkehrssektor wird in Deutschland eine Energie von rund 2.557 PJ pro Jahr benötigt. Dies entspricht einem Anteil von 28,2% der in Deutschland genutzten Endenergie. Zur Bereitstellung von mechanischer (Antriebs-)Energie werden fast ausschließlich Verbrennungskraftmaschinen eingesetzt. Als Hauptenergieträger werden überwiegend aus (Erd-)Öl bereitgestellte Kraftstoffe verwendet. Dies gilt nicht nur für PKW, sondern auch für LKW, Schiffe und Flugzeuge, weshalb den Verbrennungskraftmaschinen ein ausführliches Kapitel gewidmet ist, wobei der Schwerpunkt auf den physikalisch relevanten Kreisprozessen liegt. Das folgende Kapitel ist unterteilt nach den unterschiedlichen Motor- bzw. Turbinen-Konzepten. Zukünftig soll die Elektromobilität, also der elektrische Antrieb von Fahrzeugen, an Bedeutung gewinnen. Kapitel 8.2 gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf diesem Gebiet.

Jährlich werden in Deutschland rund 1.127,8 Milliarden Personenkilometer zurückgelegt. Im Güterverkehr sind es 621,5 Milliarden Tonnenkilometer. Um eine effiziente Art der Beförderung von Personen oder Gütern zu finden, spielt nicht nur das Transportmittel, sondern auch dessen Auslastung eine entscheidende Rolle. Einen Einblick gibt der Vergleich zwischen den verschiedenen Transportmitteln für Personen und Güter in Kaptiel 8.3.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BonnBonnDeutschland
  2. 2.Forschungszentrum JülichJülichDeutschland

Personalised recommendations