Advertisement

Grundlagen der Personalabrechnung

Chapter
  • 3.5k Downloads

Zusammenfassung

Im betrieblichen Produktionsprozess stehen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber gegenüber.

Arbeitgeber ist, wer einen anderen als Arbeitnehmer beschäftigt und ihm gegenüber Weisungsbefugnis hat, er ist gesetzlich zur Zahlung von Arbeitslohn verpflichtet. Arbeitnehmer ist, wer aufgrund eines Vertrags im Dienste eines anderen zur Leistung verpflichtet ist.

Die Bedingungen für ein Beschäftigungsverhältnis werden in der Regel in einem Arbeitsvertrag festgehalten. Allerdings schränken zahlreiche gesetzliche und betriebliche Regelungen bei der Beschäftigung von Mitarbeitern die allgemeine Vertragsfreiheit in Arbeitsverträgen ein. Auswirkungen auf die Vertragsfreiheit haben Arbeits- und Sozialgesetze, Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen.

Aus dem Wechselverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Unternehmen und den gesetzlich auferlegten Einbehaltung-, Zahlungs- und Abzugspflichten ergibt sich ein Kreislauf an finanziellen Mitteln, der wesentlich durch die korrekte Personalabrechnung der Unternehmen mit gestaltet wird.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.SenftenbergDeutschland

Personalised recommendations