Advertisement

Das Verhältnis von Theorie und Praxis im historischen Wandel

Chapter
  • 2k Downloads
Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 49)

Zusammenfassung

Um die heutigen institutionellen Strukturen der Lehrerbildung und ihre jeweiligen Besonderheiten der Organisation des Theorie-Praxis Verhältnisses zu verstehen, ist es sinnvoll darüber nachzudenken, wie diese hervorgebracht worden sind. Im Zuge der institutionellen Entwicklung der Lehrerausbildung gab es verschiedene Begründungszusammenhänge für die Implementierung der Bildungsinhalte und Ausbildungsstrukturen. Diese lassen sich als ‚Nebenprodukte‘ gesellschaftlicher und sozialer Differenzierungs- und Transformationsprozesse beschreiben. Betrachtet man die Geschichte der Lehrerbildung so gibt es zwei besondere Nahtstellen, an denen das Theorie-Praxis Verhältnis als Problem gesellschaftlicher Differenzierung in der Lehrerbildung deutlich hervor tritt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Martin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalleDeutschland

Personalised recommendations