Advertisement

‚Der Wunsch nach mehr Praxis‘ – eine Bilanz

Chapter
Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 49)

Zusammenfassung

Die dargestellten Ergebnisse der strukturellen und akteursbezogenen Analyse des Studienelements der Praktika zeigen ein spannungsgeladenes Interaktionsfeld. ‚Der Wunsch nach mehr Praxis‘ kann in der Tat als eine höhersymbolische Phrase interpretiert werden, die wie Wernet und Kreuter (2007) bereits formulierten, ein nicht klar fassbares Unbehagen auszudrücken versucht (vgl. ebd.). Die Auflösung dieses Unbehagens und Klärung des diffusen Problemgegenstandes wird im Spannungsfeld von Theorie und Praxis gesucht, für das sich unterschiedlichste Deutungsvarianten entwickelt haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Martin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalleDeutschland

Personalised recommendations