Advertisement

Zusammenfassung

Forschungsziel dieser Arbeit war es, einen umfassenden Ansatz zur Erklärung des Rauchverhaltens zu entwickeln und diesen im Rahmen empirischer Datenanalysen anzuwenden. Hierzu wurden zuerst empirische Regelmäßigkeiten des Rauchverhaltens skizziert, um dann ausgehend von charakteristischen Eigenschaften des zu erklärenden Phänomens geeignete Forschungsfragen zu formulieren. Als wesentlich hat es sich dabei erwiesen, dass der Raucheinstieg fast ausschließlich im Jugendalter stattfindet, während die Entwöhnung nicht an ein bestimmtes Alter gebunden ist. Diese Regelmäßigkeiten spiegeln sich auch in den Forschungsfragen zum Raucheinstieg, zur Entwöhnungsabsicht, zum Entwöhnungserfolg und zu Konsummengenänderungen im Zeitverlauf wider.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Thomas Wimmer
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations