Advertisement

Verknüpfungen, Implikationen und Reflexion

  • Regina Lülfs
Chapter
  • 3.9k Downloads

Zusammenfassung

In den Kapiteln 4, 5 und 6 wurden die drei zuvor identifizierten Ebenen organisationalen Lernens (Individuum, Gruppe und Organisation) jeweils weitgehend getrennt voneinander aufgegriffen, so dass jede dieser Ebenen intensiv theoretisch durchdrungen werden konnte. Doch ist diese Trennung rein analytischer Natur, da konzeptionell wie auch faktisch zahlreiche Verknüpfungen zwischen den drei diskutierten Ebenen existieren. Diese Verknüpfungen werden nachfolgend in Abschnitt 7.1. explizit herausgearbeitet, um auf diese Weise ein dann eher holistisches Bild nachhaltigkeitsbezogenen organisationalen Lernens zu zeichnen. Sowohl aus diesen Verknüpfungen als auch aus dem identifizierten Verlauf nachhaltigkeitsbezogenen Lernens heraus lassen sich alsdann verschiedene Implikationen für die unternehmerische Praxis ableiten. Diese sind Gegenstand des Abschnitts 7.2. Darüber hinaus dient das vorliegende Kapitel der abschließenden Reflexion der erarbeiteten Erkenntnisse zu den in Kapitel 1 aufgeworfenen Forschungsfragen. Diese finale Reflexion erfolgt in Abschnitt 7.3. und mündet in einem Ausblick auf mögliche weitere Forschungsfelder zu der hier insgesamt diskutierten Thematik.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Regina Lülfs
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations