Ketamine pp 173-175 | Cite as

Allgemeine Erfahrungen mit Ketamine als Einleitungsnarkotikum

  • C. Zegveld
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation / Anaesthesiologie und Wiederbelebung / Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 40)

Zusammenfassung

Ketamine haben wir ausschließlich zur Einleitung von Narkosen, d. h. durch einmalige Injektion angewendet. Die Ketamine-Dosis betrug stets 100 mg unabhängig vom Körpergewicht des Patienten. Die Injektionsgeschwindigkeit wurde möglichst konstant gehalten. Demzufolge lagen die Dosierungen zwischen 0,68 und 2 mg/kg/min Mit dieser Versuchsanordnung wurden 75 Patienten untersucht. Es wurden Kurettagen und große Abdominaleingriffe durchgeführt. Die Zeitdauer des Eingriffe war daher verschieden und lag zwischen 5 und 97 min.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • C. Zegveld
    • 1
  1. 1.Anaesthesiol. Abt.Centraal ZiekenhuisAlkmaarNiederlande

Personalised recommendations