Zweite Paneldiskussion: Schock

  • U. F. Gruber
Conference paper
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation Anaesthesiologie und Wiederbelebung Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 5)

Zusammenfassung

Meine Damen und Herren, ich darf Ihnen gleich die Teilnehmer dieses 2. Panels vorstellen: Hier Oberstabsarzt Ahnefeld — er hat mir gesagt, es sei kein militärisches Geheimnis, wenn ich ihn als Mitglied des Bundeswehrlazaretts in Koblenz und als Schockbeauftragten der Bundeswehr bezeichne; neben ihm Privatdozent Dr. Hossli vom Kantonspital Zürich, der in unserem Kreis die Anästhesie vertritt. Prof. Bein von der Ciba kennen wir durch seine Arbeiten über Kreislaufpharmakologie. Dr. Gruber haben Sie heute morgen schon gehört. Dr. Eckmann ist Chefarzt der viszeralen Abteilung am Tiefenau-Spital Bern und Privatdozent an der Basler Universität. Dr. Wolff ist Assistent an der chirurgischen Universitätsklinik in Basel; er hat sich intensiv mit der Nierenpathophysiologie befaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • U. F. Gruber

There are no affiliations available

Personalised recommendations