Advertisement

Die politische Stellung der asiatischen Minderheit

  • Indira Rothermund
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Afrika-Studien book series (AFRIKA-STUDIEN, volume 6)

Zusammenfassung

Die politische Stellung der Asiaten ist in jedem der drei Staaten Ostafrikas durch die soziale und konstitutionelle Entwicklung geprägt worden. Dadurch haben sich regionale Differenzierungen ergeben, die den grundsätzlichen Unterschieden dieser drei so verschiedenen politischen Systeme entsprechen. So hat zum Beispiel die Tatsache, daß Kenya eine Kolonie war, die bereits seit Jahrzehnten eine gesetzgebende Versammlung besaß, in der die Asiaten vertreten waren, einen entscheidenden Einfluß auf die Stellung der asiatischen Minderheit. Auch war nur innerhalb dieser bereits sehr ausgeprägten Verfassungsstruktur eine separate Vertretung von mohammedanischen und nicht-mohammedanischen Asiaten von Interesse und wurde daher zum gegebenen Zeitpunkt eingeführt. Dies wiederum trug eine neue Problematik in das politische Leben Kenyas hinein, die den verfassungsmäßig weniger entwickelten Territorien Tanganyika und Uganda fremd blieb. Uganda als Protektorat mit einer starken einheimischen politischen Tradition und Tanganyika als Mandatsgebiet, das sozusagen politisch unter Quarantäne stand, hatten mit ganz anderen politischen Problemen zu kämpfen. Es sollen daher zunächst die drei politischen Systeme im einzelnen dargestellt werden, um an diese Darstellung dann eine vergleichende Betrachtung der Stellung der asiatischen Minderheit in den verschiedenen Staaten anzuschließen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Siehe hierzu Petition of the East African Indian National Congress to the King to disallow Religious Separate Electorates, Nairobi, 10th January 1952, ferner auch East African Indian National Congress (now — The Kenya Indian Congress), Presidential Address by D. D. Puri, Kisumu, October 1952.Google Scholar
  2. 2.
    Siehe hierzu The East African Muslim Conference, Resolutions passed at the second session held at Nairobi on 27th December 1953.Google Scholar
  3. 1.
    The Kenya Indian Congress, Presidential Address of S. G. Amin, also Resolutions adopted…, 21 & 22 July 1962, Nairobi 1962, S. 18.Google Scholar
  4. 1.
    Siehe hierzu die Meinungsumfrage in MARCO-Surveys No. 4, März 1961.Google Scholar
  5. 1.
    Siehe hierzu Government of Tanganyika, Constitutional Development Commission, Report of the Special Commissioner (Prof. W. J. Mackenzie) appointed to examine matters arising out of the Report of the Committee on Constitutional Development. Dar es Salaam 1953.Google Scholar
  6. 1.
    Siehe hierzu Government of Tanganyika, Report of the Post Elections Committee, 1959. Dar es Salaam 1959.Google Scholar
  7. 1a.
    Ferner: Legislative Council of Tanganyika, Post Election Committee — Exchange of Despatches. Dar es Salaam 1959.Google Scholar
  8. 1.
    Siehe hierzu Tanganyika National Assembly, Report of the Tanganyika Constitutional Conference 1961. Dar es Salaam 1961.Google Scholar
  9. 2.
    Siehe Tanganyika, An Act to declare the Constitution of Tanganyika, 9th Dec. 1962.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlarg Berlin — Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • Indira Rothermund

There are no affiliations available

Personalised recommendations