Advertisement

Über den Verbrauch der Emissionsmasse von Oxydkathoden in der Niederdruckgasentladung

  • R. Herrmann
Conference paper
Part of the Technisch-wissenschaftliche Abhandlungen der Osram-Gesellschaft book series (OSRAM, volume 7)

Zusammenfassung

Die Emissionsmasse auf Oxydkathoden von Niederdruckgasentladungslampen wird während der Betriebszeit verbraucht. Die Lebensdauer von Leuchtstofflampen, der technisch wichtigsten Art der Niederdruckgasentladungslampen, wird in mehr als 90% der Fälle durch die Lebensdauer der Oxydkathoden bestimmt. Die Lebensdauer dieser Oxydkathoden beziehungsweise die Verbrauchsgeschwindigkeit der Emissionsmasse ist von der Beanspruchungsart und der Betriebsart abhängig. Unter Beanspruchungsart sei der Einfluß der Schalthäufigkeit beziehungsweise der Relationen zwischen Brennzeit und Pausenzeit verstanden. Die folgenden Untersuchungen beschränken sich auf den Drossel-Starter-Betrieb von Leuchtstofflampen sowie auf die üblichen Oxydkathoden derartiger Lampen, welche aus mit Erdalkalioxydgemisch bedeckten Wolframdoppelwendeln bestehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Claassens, A., C. F. Veenemans: Z. Phys. 80S. 342 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    Kühl, B.: Techn.-wiss. Abh. Osram-Ges. 7S. 73 (1958).Google Scholar
  3. 3).
    Thayer, R. N.: Ilium. Engng. 49 S. 527 (1954).Google Scholar
  4. 4).
    Hughes, R. C., P. P. Copola, H. T. Evans: J. appl. Phys. 23S. 635 641 (1952).Google Scholar
  5. 5).
    Rittner, E. S.: Philips’ Res. Rep. 8S. 184–238. (1953).Google Scholar
  6. 6).
    Hensley, E. B., J. H. Afflecx: J. appl. Phys. 21S. 938 (1950)CrossRefGoogle Scholar
  7. 7).
    Brunner, O.: Zürich, Diss., 1903.Google Scholar
  8. 8).
    Jander, W.: Z. anorg. u. allg. Chem. 192S. 295–316 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  9. 9).
    Weiss, L., A. Siartin: Z. anorg. Chem. 65S. 314 (1910).Google Scholar
  10. 10).
    Brown, B. W., E. Banks: Phys. Rev. 84S. 609 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11).
    Lewis, T. J.: Proc. phys. Soc.. Sect. B 67S. 187–200 (1954)CrossRefGoogle Scholar
  12. 12).
    Becker, J. A.: Phys. Rev. 34S. 2 (1929)CrossRefGoogle Scholar
  13. 13).
    Becker, J. A., R. W. Sears: Phys. Rev. 38S. 2193 (1931)CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG, Berlin / Göttingen / Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • R. Herrmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations