Advertisement

Probleme und Lösungsansätze der Ausbildungsbudgetplanung

  • D. Sadowski
Conference paper
Part of the Proceedings in Operations Research 8 book series (ORP, volume 1978)

Zusammenfassung

Die Arbeiten der Sachverständigenkommission “Kosten und Finanzierung der außerschulischen beruflichen Bildung” (Abschlußbericht 1974) haben gezeigt, daß ein Teil der deutschen Unternehmen für die berufliche Bildung beträchtliche Nettokosten trägt, ohne die in einem anerkannten Ausbildungsberuf Ausgebildeten über vertragliche Bindungen oder Entschädigungszahlungen an der Finanzierung dieser Kosten beteiligen zu können. Nach der klassischen bildungsökonomischen Analyse Gary S. Beckers (1964) ist ein solches Verhalten unerklärlich. Es wird daher zunächst gezeigt, inwiefern die einseitige Erfassung der Ziele einzelwirtschaftlicher Bildungsentscheidungen, nämlich allein im Hinblick auf die durch sie induzierten Lohn- bzw. Grenzproduktveränderungen, die Ursache für diese mangelnde Erklärungskraft des herrschenden humankapitaltheoretischen Ansatzes ist und warum auch alternative neuere Operationalisierungsversuche, welche Ausbildung als Personalreservebildung (Hortung) oder Personalauswahlmechanismus (“Screening”) verstehen, das Ausbildungsverhalten der betrachteten Unternehmen nicht funktional begründen können.

Literatur

  1. Becker, Gary S.: Human Capital, New York 1964, 21975Google Scholar
  2. Bultez, Alain: La firme en concurrence sur des marchés interdépendants, Diss.Mons/Belgien, November 1975Google Scholar
  3. Dean, Joel: Managerial Economics, Englewood Cliffs, N.J. 1951Google Scholar
  4. Flamholtz, Eric: Human Resource Accounting, Encino/Belmont, Ca. 1974Google Scholar
  5. Jenness, John S.: Budgeting and Controlling Training Costs, in: Craig, Robert L. (ed.): Training and Development Handbook, New York, 2nd ed.1976,ch.ivGoogle Scholar
  6. Kirsch, Werner; Bruder, Wolfgang; Gabele, Eduard: Personalschulung - Empirische Perspektiven der betrieblichen Curriculumplanung, München 1976Google Scholar
  7. Likert, Rensis; Bowers, David G.: Organizational Theory and Human Resource Accounting, American Psychologists, 24 (1969), 585–592CrossRefGoogle Scholar
  8. Lootsma, F.A.: Boundary Properties of Penalty Functions for Constrained Minimization, Philips Research Reports, Supplements, 1970, No. 3Google Scholar
  9. Sadowski, Dieter: Zur Theorie unternehmensfinanzierter Investitionen in die Berufsbildung, in: Clement, W. (Hrsg.): Neue Entwicklungen der Htmiankapitaltheorie, Schriften des Vereins für Socialpolitik, in Vorb.Google Scholar
  10. Staude, Joachim: Betriebliche Traineeprogramme und ihre Kontrolle, Köln 1978Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • D. Sadowski
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations