Modellierungstechnik und Dialogunterstützung für Modelle der linearen Optimierung zur Produktionsplanung in der chemischen Industrie

  • P. Kappe
  • H.-J. Schmidt
Conference paper
Part of the Proceedings in Operations Research 8 book series (ORP, volume 1978)

Zusammenfassung

Die optimierende Produktionsplanung komplexer Produktionsverbunde, die aus vielen Einheiten zusammengesetzt sind, ist eine unternehmensplanerische Tätigkeit von hoher wirtschaftlicher Bedeutung, die eine große Flexibilität in der Arbeitsmethodik erfordert. Derartige Produktionsverbunde lassen sich zunächst auf komplexe Netzwerke und von dort auf mathematische (Un)-gleichungssysteme (Modelle) abbilden. Zur optimierenden Lösung dieser Probleme werden umfangreiche und standardisierte Softwarepakete angeboten. Aufwendig bleibt weiterhin sowohl die modellmäßige Nachbildung der Netzwerke als auch die Kommunikation zwischen Benutzer und Modell.

In der vorliegenden Darstellung wird über eine allgemeingültige Modellierungstechnik chemischer Anlagenverbunde und über den Einsatz von Dialogmedien bei Planungsrechnungen berichtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • P. Kappe
    • 1
  • H.-J. Schmidt
    • 1
  1. 1.GelsenkirchenBuerDeutschland

Personalised recommendations