Advertisement

Herstellung von Kessel- und Dampfrohren nach dem Mannesmann-Verfahren

  • Fritz Rosdeck

Zusammenfassung

Im allgemeinen kennen wir in der nahtlosen Rohrerzeugung zurzeit drei grundlegende Fabrikations verfahren, und zwar
  1. 1.

    das alte schwedische Verfahren. Ein auf der hydraulischen Presse durch Lochung hergestellter Hohlkörper mit starker Wand wird in einem Duo-Walzwerk über Stopfen zu einem Rohr ausgewalzt.

     
  2. 2.

    Das Loch- und Ziehverfahren, das sogenannte Ehrhardtsche Verfahren. Bei demselben wird ebenfalls ein mit Hilfe der hydraulischen Presse hergestellter stark- wandiger Hohlkörper durch ein nachfolgendes entsprechendes Ziehverfahren (zum Unterschied von 1). zu einem Rohr ausgestreckt.

     
  3. 3.

    Das Mannesmann-Walzverfahren. Hier wird der starkwandige Hohlkörper, der in allen drei Fällen als Produkt des ersten Stadiums im Rohrerzeugungsprozeß anzusehen ist, durch das bekannte Schrägwalzverfahren — das ursprüngliche Mannesmann-Verfahren — hergestellt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Fritz Rosdeck
    • 1
  1. 1.Mannesmannröhren-WerkeDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations