Fortschritte im Bau und in der Anwendung von Quecksilberhochdrucklampen

  • E. Summerer

Zusammenfassung

Von den ersten Versuchslampen, Probeanlagen und den früheren Sonderlichtquellen ähnlicher Art abgesehen, haben die Quecksilberhochdrucklampen für Allgemeinbeleuchtung Ende des Jahres 1933 ihren Eingang in die Beleuchtungstechnik gefunden. Seit dieser Zeit haben diese Lampen fast jedes Beleuchtungsgebiet erobert und dank ihren Eigenschaften bereichert. Auch die Lampenherstellung hat nicht unbeträchtliche Fortschritte gemacht, die am besten in der geringen Streuung bei der Herstellung dieses Massenproduktes zum Ausdruck kommen, die sich etwa innerhalb derselben Grenzen hält wie bei der Glühlampenherstellung.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • E. Summerer

There are no affiliations available

Personalised recommendations