Anatomie der Nierensysteme

  • Wilhelm von Möllendorff
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664, volume 4)

Zusammenfassung

Grundsätzlich stimmen alle Nierensysteme der Wirbeltiere darin überein, daß sie in charakteristischer Weise eine Beziehung zwischen dem Blutgefäßbindegewebeapparat und der Körperoberfläche herstellen. Das Tätigkeitsprodukt dieser Beziehungen, der Harn, durchsetzt bei Amphioxus und bei den Vornierensystemen die Leibeshöhle und wird bei den Vornierensystemen durch eine Reihe von spezifisch gebauten Kanälchen in einen Ausführungsgang übergeleitet, der die Verbindung zur Körperoberfläche herstellt. An einer, den trichterartigen Anfangsteilen der Kanälchen benachbarten Stelle sitzt als Organ der Leibeshöhle der Glomerulus. Dieser enthält die Capillarschlingen, aus denen die Harnflüssigkeit abgepreßt wird. Bei den Vornieren und den Nachnieren ist die unmittelbare Beziehung zur Leibeshöhle aufgegeben, die Nierenkanälchen beginnen mit einem inneren Nierenkämmerchen; in jedes Nierenkämmerchen hängt ein Glomerulus hinein. Nunmehr ist jedes Nephron als unverzweigte Einheit zusammengesetzt aus dem Nierenkörperchen und dem Nierenkanälchen Eine große Zahl solcher Nephrone ist nunmehr in Beziehung gesetzt zu dem Ausführungsgang; die t berleitung einer u. U. nach Millionen zählenden Anzahl von Nephronen in einen einzigen Ausführungsgang (Ureter der Nachniere) bedingt die Ausbildung eines komplizierten Apparates (Sammelrohrsystem der Urnieren, Sammelrohrsystem und Nierenbecken der Nachnieren).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Zusammenfassende Darstellungen

  1. Disse, J.: Harnorgane, v. Bardelebens Handb. d. Anatomie, 7, 1 (1902).Google Scholar
  2. Ebner. E. v.: Köllickers Handb. d. mikrosk. Anatomie. 3 (1899).Google Scholar
  3. Felix, W. Harnorgane in Hartwigs Handb. d. Entwicklungsgeschichte. Jena 1906.Google Scholar
  4. Möllendorff, W. V.: Vitale Färbungen an tierischen Zellen;Google Scholar
  5. Asher-Spiro: Erg. d. Physiol. 18, 142–306 (1920).Google Scholar
  6. Nora,, A.: Exkretion bei Wirbeltieren in Wintersteins Handb. d. vergl. Physiol.Google Scholar
  7. Peter, K.: Die Nierenkanälchen des Menschen und einiger Säugetiere. Jena 1909.Google Scholar
  8. Policard, A.: Le tube urinaire de Mammifrèes, Rev. gén. d’Histologie. Paris 3 (1908).Google Scholar
  9. Suzuxi, T.: Zur Morphologie der Nierensekretion. Jena 1912.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Wilhelm von Möllendorff
    • 1
  1. 1.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations