Advertisement

Die Bekämpfung der Säuglingssterblichkeit mit geringen Mitteln

Zusammenfassung

Der Umstand, daß die ungemein hohe Sterblichkeit der Rinder im ersten Lebensjahr in Deutschland bisher allen Fortschritten auf den Gebieten der sozialen Wohlfahrt, der Volksaufklärung, der Hygiene, des ärztlichen Wiffens, und Könnens, der Rahrungsmittelindustrie, der Milchtechnik, der Krankenhausbehandlung des Gäuglings fich unzugänglich ermiesen hat, sollte von vornherein „ geringe Mittel“ als zur bekämpfung der Gäuglingsterblichkeit aussichtslos ung des halb überflüssig erscheinen lassen. Unter „ geringe Mittel“ find fü unseren bortrag Mittel, Welche geringe Kosten der ursachen, zu derstehen und unter Bekämpfung nur der Kampf, der von der Allgemeinheit in ihren einzelnen Fakeoren geführt wird zur Erhaltung des gesunden Kindes, nicht der so häufige Berzweiflungskampf der um das Leben des kranken Gäuglings ringenden Mutter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1907

Authors and Affiliations

  • Siegert

There are no affiliations available

Personalised recommendations