Hochdruck-Ölmaschinen

  • Friedrich Barth

Zusammenfassung

Diese Maschinen, deren Hauptvertreter die Dieselmaschine ist, arbeiten im Gegensatz zu den Flüssigkeitsmaschinen mit schwerflüchtigen Mineralölen, wie Gasöl und Steinkohlenteeröl, seltener mit Braunkohlenteeröl (Paraffinöl). Das Arbeitsverfahren dieser Maschinen unterscheidet sich in zwei wesentlichen Punkten von dem der Gas- und Flüssigkeitsmaschinen, einmal hinsichtlich der Zündung und zum andern hinsichtlich der Verbrennung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    Vgl. meine Arbeit in Z. d. V. d. I. 1914, S. 1242 ff.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. z.B. die Versuchsergebnisse einer Zweitakt-Großdieselmaschine in der Zeitschrift „Stahl und Eisen“ 1915, S. 349.Google Scholar
  3. 1).
    Vgl. Z. d. V. d. I. 1916, S. 561ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • Friedrich Barth
    • 1
  1. 1.Bayerischen LandesgewerbeanstaltNürnbergDeutschland

Personalised recommendations