Advertisement

Zusammenfassung

Unter dem Namen „Teigwaren“ faßt man eine Reihe von Erzeugnissen, wie Nudeln, Makkaroni, Gräupchen und Suppeneinlagen zusammen, welche aus einem Teige von kleberreichem Weizenmehl oder Gries ohne einen Gärungs- oder Backprozeß lediglich durch Trocknen hergestellt werden. Die sehr einfache Fabrikation besteht im Grunde darin, daß man aus Weizenmehl oder Gries (Hartweizen) durch Anrühren und Kneten mit Wasser einen Teig herstellt und diesen dünn auswalzt und in Streifen schneidet oder durch besondere Maschinen mit durchlöcherter Bodenplatte in Fadenform oder eine andere Form preßt und schließlieh bei erhöhter Temperatur trocknet. Durch Zusatz von Eiern erhält man die Eierteigwaren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1901, 4, 148.Google Scholar
  2. 2).
    Ebendort 1904, 7, 141.Google Scholar
  3. 3).
    Ebendort 1908, 15, 668.Google Scholar
  4. 4).
    Ebendort 1906, 12, 455.Google Scholar
  5. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1901, 4, 148.Google Scholar
  6. 2).
    Ebendort 1904, 7, 141.Google Scholar
  7. 3).
    Ebendort 1908, 15, 668.Google Scholar
  8. 4).
    Ebendort 1906, 12, 455.Google Scholar
  9. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nanrungs-u. Genußmittel 1907, 14, 748.Google Scholar
  10. 2).
    Ebendort 1904, 8, 94.Google Scholar
  11. 3).
    Ebendort 1901, 4, 145.Google Scholar
  12. 4).
    Ebendort 1904, 7, 513 u. 1905, 9, 204.Google Scholar
  13. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1904, 8, 101.Google Scholar
  14. 2).
    Ebendort 1904, 8, 337 u. 1905, 10, 153.Google Scholar
  15. 3).
    Ebendort 1904, 8, 109.Google Scholar
  16. 4).
    Ebendort 1906, 11, 35.Google Scholar
  17. 5).
    Ebendort 1907, 13, 681.Google Scholar
  18. 6).
    Zeitschr. f. öffentl. Chemie 1905, 11, 250 u. 462; 1906, 12,226.Google Scholar
  19. 7).
    Chem.-Ztg. 1906, 30, 250.Google Scholar
  20. 8).
    In 2 Fällen wurden gefunden für die in Pulverform aufbewahrten NudelnGoogle Scholar
  21. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1913, 25, 717.Google Scholar
  22. 2).
    Ebendort 1902, 5, 1004.Google Scholar
  23. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1906, 12, 456.Google Scholar
  24. 2).
    Ebendort 1900, 3, 15.Google Scholar
  25. 1).
    Kreis — Arragon, Schweizer. Wochenschr. f. Chem. u. Pharm. 1900, S. 64 u. 1901, S. 304.Google Scholar
  26. 2).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1900, 3, 13.Google Scholar
  27. 3).
    Ebendort 1908, 15, 678.Google Scholar
  28. 4).
    Ebendort 1905, 9, 211.Google Scholar
  29. 5).
    Ebendort 1906, 12, 456. Vgl. 1906, 11, 520.Google Scholar
  30. 1).
    Zbedeutet Trockensubstanz des Mehles, a = Proz.-Gehalt an Lecithinphosphorsaure oder Fett usw.; b = Lecithinphosphorsaure in 100 Mehl (= 0,0225) und c = Lecithinphosphorsaure in 1 Ei (0,1316 g in 12,735 g Eitrockensubstanz).Google Scholar
  31. 2).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1900, 3, 11.Google Scholar
  32. 3).
    Zeitschr. f. öffentl. Chem. 1899, 5, 346.Google Scholar
  33. 4).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1901, 4, 148.Google Scholar
  34. 5).
    Ebendort 1904, 7, 142.Google Scholar
  35. 6).
    Ebendort 1906, 13, 455.Google Scholar
  36. 7).
    Ebendort 1907, 14, 748.Google Scholar
  37. 8).
    Ebendort 1904, 8, 97.Google Scholar
  38. 1).
    Zeitschr. f. Untersucliung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1903, 6, 513.Google Scholar
  39. 2).
    Ebendort 1909, 17, 329 u. 687.Google Scholar
  40. 3).
    Ebendort 1908, 15, 95.Google Scholar
  41. 4).
    Zeitschr. f. öffentl. Chemie 1910, 16, 22.Google Scholar
  42. 5).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1906, 12, 457.Google Scholar
  43. 6).
    Forschungsber. 1896, 3, 49 u. 251; vgl. Beythien und Wrampelmeyer, Zeitsehr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1901, 4, 152.Google Scholar
  44. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1898, 1, 42.Google Scholar
  45. 1).
    Zeitschr. f. öffentl. Chem. 1908, 14, 459.Google Scholar
  46. 2).
    Archiv Pharm. 1908, 346, 117.Google Scholar
  47. 3).
    Chem,-Ztg. 1909, 33, 985; Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1910, 20, 595.Google Scholar
  48. 4).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1900, 3, 4.Google Scholar
  49. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußniittel 1904, 8, 535.Google Scholar
  50. 2).
    Zeitschr. f. öffentl. Chem. 1902, 8, 204; Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Ge-nußmittel 1903, 6, 175.Google Scholar
  51. 3).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Xahrungs-u. Genußniittel 1907, 13, 132.Google Scholar
  52. 1).
    Pharm. Zentralh. 1908, 49, 177; Zeitsehr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1909, 17, 687.Google Scholar
  53. 2).
    Hilgers Vierteljahrsschrift 1888, 3, 378.Google Scholar
  54. 3).
    Zeitsehr. f. öffentl. Chem. 1902, 8, 397 u. Zeitsc1hr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1903, 6, 665.Google Scholar
  55. 4).
    Zeitsehr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1904, 8, 101.Google Scholar
  56. 5).
    Zeitsehr. f. öffentl. Chem. 1902, 8, 424; Zeitsehr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1903, 6, 665.Google Scholar
  57. 6).
    Schweizer. Wochenschr. Chem. Pharm. 1897, 33, 251.Google Scholar
  58. 1).
    Bericht der Untersuchungsanstalt Nürnberg 1906, S. 24. Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1907, 14, 421.Google Scholar
  59. 2).
    Giorn. Farm. Chim. 1905, 54, 200; Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1906, 12, 298.Google Scholar
  60. 3).
    Bericht d. landw. Versuchsstation Connecticut 1901, S. 196 u. 1904 S. 138; Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1902, 5, 671 u. 1906, 11, 36.Google Scholar
  61. 4).
    Gaz. chim. Ital. 1906, 36, II, 385; Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1907, 14, 719.Google Scholar
  62. 5).
    Giorn. Farm. Chim. 1907, 56, 97; Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1909, 17, 331.Google Scholar
  63. 6).
    Zeitschr. f. Nahrungsmitteluntersuchung, Hygiene u. Warenkunde 1892, 6, 51.Google Scholar
  64. 7).
    Nach Archivio per el Scienze Mediche 1903, 27 in Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1904, 8, 438.Google Scholar
  65. 1).
    Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genußmittel 1902, 5, 1005.Google Scholar
  66. 1).
    Bei 25° C bestimmt.Google Scholar
  67. 2).
    In Einzelfällen kann die Reichert — Meißlsehe Zahl unter 17 heruntergehen.Google Scholar
  68. 1).
    Im Zwischenhandel wird die Deklaration gar zu gern übersehen und gelangt dem Käufer nicht zur Kenntnis. Die Behauptung einiger Fabrikanten, daß die Hausfrauen die künstliche Färbung schon beim Kochen erkennen könnten, hat Schindler (Zeitschr. f. öffentl. Chemie 1902, 8, 286) als unzutreffend erwiesen, weil viele gefärbte Nudeln auch nach dem Kochen gelb bleiben.Google Scholar
  69. 2).
    Auszüge aus gerichtlichen Entscheidungen, Beilage zu den Veröffentl. d. Kais. Gesundheitsamtes 1907, 5, 298.Google Scholar
  70. 3).
    Ebendort 1902, 5, 299.Google Scholar
  71. 4).
    Ebendort 1905, 6, 299.Google Scholar
  72. 5).
    Ebendort S. 300.Google Scholar
  73. 6).
    Ebendort S. 301.Google Scholar
  74. 7).
    Ebendort S. 300.Google Scholar
  75. 8).
    Ebendort 1907, 7, 478.Google Scholar
  76. 9).
    Ebendort S. 480.Google Scholar
  77. 10).
    Ebendort 1912, 8, 684.Google Scholar
  78. 11).
    Ebendort 1902, 5, 300.Google Scholar
  79. 12).
    Ebendort 1907, 7, 482.Google Scholar
  80. 13).
    Ebendort 1912, 8, 689.Google Scholar
  81. 14).
    Ebendort 1902, 5, 300.Google Scholar
  82. 15).
    Ebendort 1907, 7, 479.Google Scholar
  83. 16).
    Ebendort S. 478.Google Scholar
  84. 1).
    Auszüge aus gerichtlichen Entscheidungen, Beilage zu den Veröffentl. d. Kais. Gesundheitsamtes 1905, 6, 295.Google Scholar
  85. 2).
    Ebendort S. 295.Google Scholar
  86. 3).
    Ebendort S. 296.Google Scholar
  87. 4).
    Ebendort 1905, 6, 297.Google Scholar
  88. 5).
    Ebendort S. 299.Google Scholar
  89. 6).
    Ebendort 1907, 7, 480.Google Scholar
  90. 7).
    Ebendort 1912, 8, 688.Google Scholar
  91. 8).
    Gesetze u. Verordnungen. Beilage zur Zeitschr. f. Untersuchung d. Nahrungs-u. Genuß-mittel 1910, S. 187.Google Scholar
  92. 9).
    Auszüge aus gerichtliehen Entscheidungen, Beilage zu den Veröffentl. d. Kais. Gesundheitsamtes 1905, 6, 301.Google Scholar
  93. 10).
    Ebendort 1907, 7, 479.Google Scholar
  94. 11).
    Ebendort 1912, 8, 683.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1914

Authors and Affiliations

  • J. König
    • 1
  1. 1.Westfälischen Wilhelms-UniversitätMünster i. W.Deutschland

Personalised recommendations