Advertisement

Chloralum hydratum

  • Max Biechele

Zusammenfassung

Zu 60 g wasserfreiem Chloral füge man unter Umrühren rasch portionenweise 7,33 g Wasser hinzu, wobei Selbsterwärmung stattfindet. Die noch warme Flüssigkeit gieße man in eine flache Porzellanschale, bedecke diese mit einer Glasplatte und lasse sie so lange stehen, bis die Masse erstarrt ist. Um trockne Kristalle zu erhalten, löse man die Masse in Benzin und lasse kristallisieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Max Biechele

There are no affiliations available

Personalised recommendations