Advertisement

Stahlleichtbau für Verbrennungsmaschinen

  • Fritz Schmidt
Part of the Konstruktionsbücher book series (KB, volume 1)

Zusammenfassung

Die Entwicklung des Dieselmotors in den letzten Jahren vom ortsfesten Motor langsamer Drehzahl, zunächst zum ortsbeweglichen auf Schiffen und dann für alle Verkehrsmittel bis zum Luftschiff und Flugzeug, war nur möglich durch ständige Verringerung des Gewichtes und Raumbedarfs pro Leistungseinheit. Dieses Ziel ist nur auf drei Wegen erreichbar:
  1. 1.

    Erhöhung der Drehzahl, um zeitlich schnellste Ausnützung des Hubvolumens zu erreichen;

     
  2. 2.

    Änderung des Arbeitsverfahrens, z. B. Anwendung des Zweitaktverfahrens oder des Aufladeverfahrens für Viertaktmotoren;

     
  3. 3.

    Verminderung des Aufwandes an Werkstoff für 11 Hubvolumen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Fritz Schmidt
    • 1
  1. 1.AugsburgDeutschland

Personalised recommendations