Tabellen und Formeln

  • L. Cremer
  • W. Dürhammer
  • E. Lübcke
  • E. Meyer
  • W. Piening
  • W. Zeller

Zusammenfassung

In den folgenden Tabellen sind die Zahlenwerte zusammengetragen und in eine leicht verwendbare Form gebracht, welche der Ingenieur zur Berechnung von Schallwiderständen, von akustischen Schwingungskreisen, von Eigenschwingungen von Hohlräumen, Luftsäulen, Stäben, Ringen und Scheiben benötigt. Die Kenntnis dieser Größen ist in der praktischen Schallabwehr deshalb wichtig, weil ihre möglichst genaue Bestimmung im Zusammenhang mit der Gewinnung des Schallspektrums des Störgeräusches häufig erst ermöglicht, die Hauptstörung festzulegen. Kennt man sie, ergeben sich meist mehrere Mittel zu ihrer Änderung, die ingenieurmäßig möglich und wirtschaftlich vertretbar sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1940

Authors and Affiliations

  • L. Cremer
  • W. Dürhammer
  • E. Lübcke
  • E. Meyer
  • W. Piening
  • W. Zeller

There are no affiliations available

Personalised recommendations