Advertisement

Muskelerkrankungen

  • Anton Fischer
Part of the Fachbücher für Ärzte book series (FACHAERZT OBA, volume 15)

Zusammenfassung

Die Rolle der Muskulatur bei den Erkrankungen des Bewegungsapparates ist zwar keinesfalls gering, sie ist aber früher erheblich überschätzt worden. Zahlreiche schmerzhafte Zustände, die wir heute auf Grund der Röntgendiagnostik als durch Erkrankungen der Gelenke, Wirbelsäule und Knochen verursacht erkennen können, sind früher als rein muskulär bedingt angesehen worden. Aber auch heute wird die Diagnose „Muskelrheumatismus“noch viel zu oft gestellt; bei einem sehr erheblichen Prozentsatz der Spondylitiden, der Hüftgelenkerkrankungen, der Knochentumoren u. dgl. m. wird in der Hast der ärztlichen Sprechstunde diese,,Diagnose“gestellt und der richtige Zeitpunkt für die ätiologische Behandlung versäumt. Es ist zweifellos, daß bei exakter Untersuchungstechnik — selbst ohne Zuhilfenahme von Röntgenbildern — die Zahl dieser „Diagnosen“auf ein Bruchteil der tatsächlich Gestellten sinken würde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alexander: Myalgie, in Kraus-Brugsch, Spezielle Pathologie und Therapie, Bd. 10, S.497.Google Scholar
  2. Curschmann: Rheumaprobleme, Bd. 1.Google Scholar
  3. Géronne: Veröff. dtsch. Gres. Rheumabekämpfg, H. 5.Google Scholar
  4. Grund: Muskelrheumatismus und Muskeltonus. Dtsch. Z. Nervenheilk. 97, 10.Google Scholar
  5. Krebs: Zur Frage der Neuralgien und Myalgien. Dtsch. med. Wschr. 1932, H. 51.Google Scholar
  6. Lange: Die Muskelhärten. München 1931.Google Scholar
  7. Lindstedt: Muskelrheumatische Schmerzsymptome. Acta med. scand. (Stockh.), Suppl., 30.Google Scholar
  8. Llewellyn, Jones: Fibrositis. London 1919.Google Scholar
  9. Ruhmann: Wesen der rheumatischen Muskelhärte. Dtsch. Arch. klin. Med. 173, 626.Google Scholar
  10. Schmidt, A.: Der Muskelrheumatismus. Bonn 1918.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1933

Authors and Affiliations

  • Anton Fischer
    • 1
  1. 1.RheumaforschungsinstitutLandesbad der RheinprovinzAachenDeutschland

Personalised recommendations